Sind Bananen ungesund?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das wäre mir ganz neu. Die Banane enthält viele Vitamine und Mineralien wie Vitamin C, A, Eisen, Kalium und Magnesium und ist somit als gesundes Obst einzukategorien. Darüber hinaus beinhaltet sie KH und ist leicht bekömmlich/verdaulich.

Bananen sind weder ungesund noch suboptimal oder gar dickmachend.

Sie weisen auch nur ca.100Kcal. auf je nach Größe.Sie sind genau das was Jürgen 63 meint:super gesund!

Viele Sportler schätzen sie auch gerade weil sie gut sättigen; man kann sie vor dem Sport noch sehr gut bzw.auch nach oder beim Sport essen um z.B.spätere Heißhungerattacken zu verhindern.

Gerade zum Abnehmen ist der hohe Kaliumgehalt wichtig,aber auch zum schnellen Einlagern von Muskelglykogen wozu auch viel Kalium benötigt wird. Ein amerikanischer Personaltrainer,der sowieso schon viel Unsinn behauptet hat,hat sich in seinen vielen Büchern immer abfällig über Bananen geäußert: zitat-er hätte noch keinen schlanken Gorilla gesehen! Ich habe aber auch noch keinen zu dicken Gorilla gesehen!Wiegesagt sie sättigen auch sehr gut für ihre nur moderaten 100kcal.Also nicht verrückt machen lassen!Lebensmittel sind nicht nur zum Fettverbrennen auf unserer Speisekarte!

Der Hunger kommt nach Kh (Bananen) sehr schnell wieder, weil Kh Achterbahn spielen mit deinem Blutzuckerspiegel. Wenn man Kh weglässt, und sich nur von Fett, Eiweiß und Gemüse ernährt, lernt der Körper besser das Fett, und insbesonders Eiweiß zu verstoffwechseln, sprich zur Energiegewinnung heranzuziehen. Da bei diesem prozeß der Körper viel mehr Energie verbraucht, als wenn er Kh verstoffwechselt, nimmt man besser ab. Auch ein stabiler Insulinspiegel hilft dabei.

Das war wohl der Grund warum Bananen "ungesund" sein sollen. Sie sind nicht ungesund, aber zum Fett verbrennen suboptimal

Bananen sind doch nicht ungesund, man sollte sie wegen den KH nur nicht gerade am Abend essen. Ich esse jeden Tag eine Banane indem ich sie in meine Musli integriere. Tagsüber liefern sie Dir genügend Energie - sei es im Sport und auch auf der Arbeit.

Mimic 12.05.2010, 20:45

Warum soll man die Banane nicht am Abend essen ? Weil man dann zu viele KH hat. Der Körper braucht doch KH. Insbesondere ein Sportler. Ich essen fast nur Bananen am Abend denn diese sättigen sehr gut und man hat kein Hungergefühl mehr !

0

da hast du sicher etwas Falsches gehört! Bananen sind mit Sicherheit sehr gesund und vor allem bei den meisten Sportlern sehr beliebt. Da ich mich meinen Vorrednern nur voll und ganz anschließen.

Von Bananen bekomme ich immer Verstopfungen:)

Was möchtest Du wissen?