Sind 4 Brustübungen für den Muskelaufbau zuviel? Und, welche der 2 Übungen ist besser?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Beide Übungen sind für den Aufbau des Brustmuskels in Ordnung. Du solltest aber beide Übungen nicht in ein und derselben Trainingseinheit ausführen, sondern eher von Trainingseinheit zu Trainingseinheit wechseln (mit ein bis zwei Erholungstagen dazwischen). Wenn du aber den Rat von Jürgen63 – „...12 bis 15 langsame und konzentrierte Sätze...“ - befolgst, ist dir in keiner Weise geholfen, weil dir mehrere notwendige Zusatzinformationen fehlen, z.B. wie viele Maximalwiederholungen du pro Satz ausführen und wie lange Pausen du zwischen den Sätzen machen sollst. Nehmen wir an, du nimmst die zum Muskelaufbau notwendigen 8 Maximalwiederholungen, dann benötigst du für eine langsame Ausführung mehr als ½ min. Schließt du dann die übliche 3minütige Pause an, würdest du für 15 Sätze schon fast eine ganze Stunde verwenden. Und was ist mit den anderen Muskeln/Muskelgruppen, die du trainieren willst? Bist du etwa ein Muskelaufbau-Profi und hast nichts anderes zu tun?
Aber keine Sorge! 15 Sätze im 8er Wiederholungsmaximum schaffst du ohnehin nicht mit einer solchen Last, die für einen Muskelaufbau bedeutend ist. 3-5 Sätze – je nach Länge der dazwischen liegenden Pause - reichen völlig aus! Und: Am ersten Tag Flachbankdrücken, am dritten Tag Kabelzug, dann wieder Flachbankdrücken.....

Aus meiner Erfahrung heraus sind das Flachbank und Schrägbankdrücken die besten Übungen um die Brustmuskulatur optimal zu trainieren. 12-15 langsame und konzentrierte Sätze reizen die Brustmuskulatur in der Regel genügend aus.

RobWei 05.08.2011, 18:26

Ok, Flach und Schrägbankdrücken ist bei mir im Plan. Ich habe bis jetzt immer 6 Sätze Flachbankdr. Und 10 Sätze Schrägbankdr.(5x Langhantel, 5x Kurzhantel) gemacht, da meine obere Brustmuskulatur nicht so gut wie die untere ist. Da Ich 3 Übungen bei meinem Brusttrain. machen möchte muss ich mich zwischen Kurzhantel-Schrägbankdrücken(mache ich momentan) und Kabelzug entscheiden. Welche wäre empfehlenswerter?

0

Genau, ich bin auch immer für Abwechslung. Vor allem würde ich auch Freigewichte mit einbauen. Da trainierst du dann noch jede Menge andere Muskeln mit.

RobWei 05.08.2011, 18:15

Mit freien Gewichten mache ich Schrägbankdrücken.

0

Mit dem "Gewöhnen" hat es etwas Anderes auf sich. Das betrifft Leute, die abnehmen wollen. Machen die immer das gleiche, wird die Technik besser, die Energieausnutzung damit immer effizienter, der Energieverbrauch und der Abnehmeffekt geringer.

Du willst aber Aufbauen, nicht abnehmen.

Hier sind ein paar gute Übungen gezeigt, die auch effektiv sind, sieh mal:

Mein Brusttraining: 5 Sätze Kurzhantel Bankdrücken, 3 Sätze Flachbankdrücken, 3 Sätze Butterfly, 3 Sätze am Kabelzug, 3 Sätze KH Bankdrücken

Was möchtest Du wissen?