Seit knapp einem halben Jahr spiele ich wieder Fussball und habe häufig übermässig langen und starken Muskelkater in den Waden. An was kann das liegen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube es liegt daran, dass deine Beinmuskeln sich noch nicht an das viele laufen gewöhnt haben.

Immerhin läuft man bei einem Fußballspiel ca.10km.

Ich würde Vorschlagen, dass du auch Zuhause deine Beine trainierst, aber fange dabei langsam an und überanstrenge dich nicht.

Erstmal ist es sehr gut, dass du wieder Sport machst.

Dein Muskelkater kommt wahrscheinlich davon, dass deine Beine noch nicht so trainiert sind, wie die von den anderen Jungs. Das ist aber ganz normal. Guck dir die Spieler an, die nach einer Verletzung wieder anfangen, da können die Muskeln auch nicht die Leistung bringen, wie vorher oder wie die der Mitspieler. 
Mach dich nicht verrückt, dass bei dir der Muskelkater länger dauert. 

Um dem Muskelkater etwas entgegen zu wirken, solltest du nach dem Sport vielleicht eine oder zwei Bananen essen und Wasser mit Magnesium trinken. Denn Muskelkater ist auch ein leichter Hinweis auf Magnesiummangel. Das ist aber normal, denn durch das Training wird dein Magnesiumspeicher in den Muskeln sozusagen verbraucht. 
Magnesiumtabletten kriegst du in einer Drogerie und die kosten auch nicht viel Geld. 

Was möchtest Du wissen?