Seit Ihr Unfallversichert?

4 Antworten

Hallo Marios,

deine Frage ist berechtigt. Die gesetzliche Unfallversicherung zahlt bei Kindern nicht nach jedem Unfall. Für Unfälle in der Freizeit ist es daher sinnvoll, wenn Eltern ihre Kinder mit einer privaten Unfallversicherung absichern. Mein Sohn spielt Handball, was jetzt nicht so gefährlich klingt aber ich habe ihm trotzdem eine private Unfallversicherung gemacht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn die Unfallversicherung nicht greift,hat der Sportverein meistens eine extra Versicherung,die dann bei Unfällen zahlt. Sollte das nicht so sein so müsstest du dich bei der Versicherung erkundigen und den Beitrag dann höhersetzen lassen oder was verändern damit deine Tochter auf jeden Fall versichert ist!! Das kostet nicht viel mehr und ihr seid dann beruhigt,damit wenn was sein sollte,auch alles korrekt versichert ist!!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bei Fragen bitte nochmal schreiben,ich helfe dann!!

0

Wenn sie dort offiziell in einem Pferdesportverein reitet, Beiträge zahlt, trainiert wird, etc., dann ist sie über den Verein versichert. Du brauchst also keine eig. Unfallversicherung. Deiner eigenen Unfallversicherung solltest Du aber angeben, dass die Tochter zum Reitsport geht, sonst kann sie die nicht versicherte Leistung ablehnen.

Ich glaube auch, dass man ja wenn auch über den Verein versichert ist

Was möchtest Du wissen?