Seit einem dreiviertel jahr kein Tennis: wie trainiere ich?

1 Antwort

Kann mich dem Kompressionsstrumpf nur anschließen. Der Vergleich mit dem Radfahren stimmt. So schnell verlernt man Tennis nicht. Man braucht etwas Zeit um wieder das Timing und das Ballgefühl zu bekommen. Die Technik ist relativ schnell wieder da. Je nach dem, wie du dich bei deinem Comeback fühlst, oder welche Ansprüche du an dein Tennis stellst, kannst du die ein oder andere Tennistrainerstunde nehmen. Wichtig ist doch nur dass du Spaß am Tennis hast! Und deswegen: Viel Spaß beim Training ;-)

Wie komme ich unter die top 1000 in der DTB-Rangliste?

Ich spiele seit 9 Jahren tennis (bin jetzt 15), doch konnte noch nie auch nur ansatzweise ein Juniorenturnier gewinnen (fliege immer in der 2. runde gegen nen Gesetzten raus). Ich fing vor einem jahr an mein training von 2 Stunden pro woche auf 3 mal pro woche zu steigern, spielte zudem noch 2-3 mal mit einem Freund und machte 2-3 mal in der woche noch lauftraining.Doch auch das brachte mir keinen größeren erfolg ein. Nun wollte ich wissen, ob es noch irgendeine möglichkeit gibt, dass ich doch noch ein erfolgreicher spieler werde, und vor allem wie oft ich trainieren muss. Danke schon mal für Antworten.

Gruss Federer007

...zur Frage

linkes Handgelenk schmerzt vom Klettern - was hilft dagegen?

Vor etwa einem dreiviertel Jahr habe ich beim Klettern in der Halle meine linke Hand überlastet, als ich mal mit meiner linken Hand an einen Griff gesprungen bin und mein ganzes Gewicht mit der Hand festhielt. Seit dann habe ich einen leichten Schmerz in meinem linken Handgelenk, welcher in letzter Zeit stärker wurde. Heute schmerzt mein linkes Handgelenk auch schon wenn ich Liegestütze mache oder eine Tasche von 7 Kg. trage - oder auch nur meinen Kopf mit meiner Hand abstütze. Ich vermute, dass es eine Sehenscheidenentzündung beim linken Handgelenk sein könnte, bin mir aber nicht sicher. Was könnte es sein und was kann ich praktisch und selbständig dagegen tun damit es möglichst schnell wieder heilt?

...zur Frage

In welchem Bereich (max.HZ)sollte man täglich trainieren um Leistung zu steigern>?

Hallo, ich bin neu hier im Forum. Ich laufe seit 1/2 Jahr regelmäßig alle 2 Tage. Jetzt laufe ich 6 mal die Woche 7 km. Wie kann ich meine Leistung steigern. Mein HZ liegt beim Durchschnitt von 137. Ich will den Fettstoffwechsel anregen. Was haltet Ihr von Nahrungsergänzungsmittel? Gruß Laufmaus2606

...zur Frage

Tennis Regenerationszeit

Hallo :)

Ich wollte mal fragen, was ihr genau zu meinem Trainingsplan denkt. Ich spiele 3x die Woche Tennis ( 1Std.) und habe 1x die Woche Konditionstraining (1,5 std.). Heute habe ich mich trotz ausreichendem Schlaf und guter Ernährung nicht fit gefühlt und auch nicht ordentlich gespielt. Außerdem bin ich sehr leicht reizbar und raste bei jeder Kleinigkeit aus, bin auch in der Schule "bockiger" seitdem. Diese Woche habe ich noch in meiner Freizeit 2 Std. Tennis gespielt, komme also auf 6,5 Stunden. Das mache ich jetzt seit 4 Wochen. Früher habe ich nur 1 Std. pro Woche gespielt, also eine extreme Steigerung. Ich bin extrem ehrgeizig geworden und will unbedingt Profispielerin werden. Das ist mein Traum. Mache ich zu viel und sind meine Regenerationszeiten zu kurz ? Habe mich jedoch Samstag und Sonntag sportlich nicht betätigt.

Vielen dank und liebe grüße !

...zur Frage

Aufbautraining Tennis nach Schwangerschaft

Hallo, Ich bin nach 3 Schwangerschaften wieder dabei im Tennis fit zu werden. vor 3Jahren habe ich 2.Bundesliga gespielt und möchte daran anknüpfen. Wie gehe ich vor? Welche speziellen Übungen helfen mir.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?