Seilspringen gut für...

2 Antworten

Ist ne super Ergänzung für das Sprinttraining.... Das schult den kleinen DVZ und die Wadenmuskulatur! Kannst Du gut mit einbauen in den Wochenplan!

Seilspringen, hat richtig ausgeübt, keine Nachteile. Es macht dich allerdings beim Sprinten nicht schneller oder besser. Es ist lediglich eine andere Form der Körperbewegung. Der Oberschenkelmuskel wird beim Seilspringen nicht all zu sehr belastet. Da ist das Treppensteigen effektiver. Ansonsten mußt du natürlich das Sprinttraining gezielt trainieren um dich dort zu verbessern. Alternativ wären Krafttechnische Übungen wie Kniebeugen., Ausfallschritte oder die Beinpresse sinnvoll um die Kraftentfaltung im Quadrizeps zu verbessern.

Seilspringen statt Joggen?

Hallo Leute!

Ich würde gerne wissen welches Training ich ab und zu mit dem Seil machen kann, um in etwa so gefordert zu werden als würde ich 10km joggen gehen. Ich laufe ca 2 - 3 Mal die Woche jeweils 10km, meine persönliche Bestzeit war 1 Stunde und 6 Minuten. Ich würde mein Training gerne abwechslungsreicher gestalten oder zum Beispiel an regnerischen Tagen an denen ich ungern raus will trotzdem daheim genauso effektiv trainieren. Wie könnte ich heute zum Beispiel beim Seilspringen an die Belastung von 10km Joggen kommen? Beziehungsweise meine Ausdauer auf dieselbe Weise trainieren? In weniger als 9 Wochen werde ich zum ersten Mal an einem 10km Stadtlauf teilnehmen und möchte gerne ein gutes Ergebnis erzielen. Oder kennt jemand eine gute Seite im Internet auf der ich weitere Informationen erhalten könnte?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?