Seilspringen genauso gut wie Joggen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du das Laufen komplett aufgibst für den von dir genannten Zeitraum (? mehrere Monate ?), dann wird deine "laufspezifische" Ausdauer darunter leiden. Ob du dann sofort wieder 90 min am Stück "problemlos" laufen können wirst, halte ich für eher unwahrscheinlich. 30 bis 60 min "problemlos" vielleicht eher, und dein gewohntes Lauftempo wird wahrscheinlich auch unter der Laufpause leiden.

Was dir das Seilspringen bringt, ist eine "seilspringspezifische" Ausdauer, eine Sprungbelastung für deine Knochen, Sehnen, Bänder und eine verbesserte Frequenzschnelligkeit (wenn du es richtig ausführst). Beides kann sich als Vorteil für dein Lauftraining herausstellen (= verbesserte Stabilität + kürzere Bodenkontaktzeiten + höhere Schrittfrequenz).

Optimal wäre eine Kombination aus beidem: Laufen und Seilspringen, aber an verschiedenen Tagen. Seilspringen eben in Kombi mit dem Krafttraining. Und Laufen an krafttrainingsfreien Tagen.

Du sollst ja auch nicht jeden Tag Krafttraining machen, denn - wie beim Laufen - braucht auch da dein Körper Zeit um sich von der Belastung zu erholen, um in dieser Zeit zerstörte Strukturen zu reparieren/regenerieren/verbessern.

Wenn du vorher noch nie Seil gesprungen bist, sind 20 min am Stück verdammt hart und werden dir mindestens einen Muskelkater verpassen, der dich für die nächsten paar Tage außer Gefecht setzt. Schlimmstenfalls einen Muskelfaserriss, eine Sehnenreizung oder -zerrung. Besser etwas "kleiner" anfangen...und länger etwas davon haben...

okay, dann werde ich noch 1X die Woche joggen gehen. Früher habe ich halt 3x die Woche gemacht.

Jetzt folgender Plan:

1x joggen 90 min mit leichten liegestützen 120xmal+ 180 sit-ups danach.

2x krafttraining+seilspringen 1st. Krt 20 min seilspr.

0
@Zhirkov

Ich würde trotzdem 2x Joggen empfehlen 1x noch kürzer dazu.

0

Danke für die Antworten. Ich hab in den letzten Monaten Jogging wegen Fettverbrennung gemacht. Jetzt will nun ins Krafttraining einsteigen. Ich dachte mir bloß mit Seilspringen kann man die Ausdauer irgendwie konservieren, was nicht der Falli ist

Ich denke auch, dass du nicht ganz mit dem Laufen aufhören solltest, obwohl man weiß dass sich die Ausdauerleistungsfähigkeit im Vergleich zur Schnelligkeit oder Kraft relativ langsam abbaut...Klar hilft die Beinkraft beim Laufen, jeodoch muss du sie dann auch richtig einzusetzen wissen, was zu Beginn oft schwierig ist, weil die Koordination meist Probleme bereitet. Aber ich finde auch, beides zusammen wäre die optimale Lösung :)

Ist dieser Trainingsplan gut ?(joggen, krafttraining und schwimmen)

Montag: 30 min joggen und krafttraining (100 liegestütze, 100 sit ups, 100 trizeps dips, 50 Klimmzüge und 100 links und rechts hantel heben 7, 5 kg

Dienstag: 30 min joggen, schwimmen 50 Bahnen (kraul/brust) und fussball training

Mittwoch: 30 min joggen und krafttraining ("")

Donnerstag: 30 min joggen, schwimmen 50 Bahnen (kraul/brust) und fussball training

Freitag: 30 min joggen und krafttraining ("")

Samstag: fussballspiel

Sonntag: frei

Mein ziel ist es durch joggen ausdauer auf zu bauen weil ich das wichtig für fussball finde und durch krafttraining und schwimmen muskeln aufbauen.. aber halt einen dünnen athletischen Körper haben

Meine fragen: 1) sollte ich beim joggen, schwimmen und krafttraining die min bzw wiederholungen später steigern? 2) sind die kraftubungen ok oder evtl welche ergänzen? 3) ich dehne mich nach dem joggen ist das ok oder soll ich mich vorher dehen?

Hoffe ihr könnt mir helfen Mfg

...zur Frage

Nach dem Kraft-Training Joggen?

Hallo Leute, Ich wollte eben mal fragen ob es ok ist nach einer 1 Std. 30 Min. Krafttraining noch für 20-25 Min Volle Bulle ans laufband zu gehen also 20-25min = 4 KM danach bin ich ziemlich fertig . Aber habe mal gehört wenn ich nach dem krafttraining jogge gehe das es schlecht wäre für mein muskelauffbau (katabolismus) ?

Falls es geht soll ich dann mein Protoin shake nach dem joggen nehmen oder nach krafttraining dann shake dann kurz pause dann joggen?

Klar kann ich an nicht trainings tagen auch joggen gehe aber mir wärs halt lieber nach krafttraining direkt noch mir den rest geben und joggen das ich meine babyspeck weg bekomme

...zur Frage

Abnehmen - Kraft-/Ausdauertraining

Hallo, ich wollte abnehmen und habe gelesen, dass man dazu am Besten Kraft- und Ausdauertraining betreiben soll. Nun habe ich folgenden Plan erstellt und wollte wissen, ob der so in Ordnung ist, oder ob ich da noch was ändern sollte.

  • Mo: Krafttraining ( Muskelübungen ohne Geräte)

  • Di: Ausdauertraining ( 6,5 km Jogging + 45 min Jumpstyle)

  • Mi: PAUSE

  • Do: Krafttraining

  • Fr: Audauer/ Kondition ( mit DVD)

  • Sa: Ausdauer ( 10km Jogging)

  • So: PAUSE

Ich bin mir nicht sicher, ob das so geht. Ich hatte mich vorher ein bisschen im Internet schlau gemacht, aber da habe ich so viele verschiedene Hinweise und Voschläge gelesen, dass es schwer war alles zu vereinbaren, zumal ich noch zur Schule gehe und ich nicht an jedem Wochentag gleich viel Zeit habe ...

Danke im Vorraus :-) Katisch

...zur Frage

Joggen richtig vor- und nachbereiten?

Hallo. Ich möchte gerne regelmäßig joggen gehen, bin ein absoluter Anfänger. Ich habe gestern meine Erste Trainingseinheit hinter mir. Meine Erste Einheit, welche ich für die nächsten 2 Wochen (3x die Woche) nehmenmöchte sieht wiefolgt aus:

  • 5min warm gehen,
  • 1min joggen, 1 min gehen
  • 2min joggen, 2min gehen
  • ...
  • bis hin zu 5min joggen und 5min gehen

Heute fühle ich mich allerdings recht schwach und müde, als käme eine Erkältung auf mich zu. Nun würde ich gerne wissen, wie ich das Joggen vor- und nachbereiten kann, sodass ich meinen Körper möglichst schone und mich nicht sofort erkälte.

Wie weit vor dem Joggen etwas essen? und was? Nach dem Joggen duschen? Oder ist gar baden sinnvoll? Warm, kalt (okay klat eher nicht) oder vielleicht sogar hieß?

Über ein paar Tipps würde ich mich sehr freuen.

Danke!

...zur Frage

Anfangen mit Joggen, aber peinlich?

Eine gute Freundin von mir würde gerne den Kilos den Kampf ansagen und seit langem wieder mit Joggen anfangen. Früher ging sie fast täglich Joggen und lief auch bei einem Halbmarathon mit. Jetzt will sie wieder anfangen es ist ihr aber peinlich da sie nicht mal mehr 1Km am Stück rennen kann. Mit mir würde sie mit kommen, aber voraussichtlich klappt das nicht da wir beide Schichten arbeiten und dann nie zusammen frei haben. Irgendwelche Tipps für sie ?

...zur Frage

Wie viele Wochen nach einem Kreuzbandriss wieder mit Cardio- und Krafttraining beginnen?

Ein guter Freund von mir hatte vor 6 Wochen seine Kreuzband-OP und muss sich langsam aber sicher erst wieder rankämpfen. Seine Schiene konnte er jetzt ablegen und möchte unbedingt wieder mit dem Sport beginnen.

Wie viele Wochen nach einem Kreuzbandriss darf man wieder mit dem Cardio- und Krafttraining beginnen? Wann darf man mit dem Aqua-Jogging, Fahrradfahren oder Joggen starten??

Vorfreude :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?