Seilspringen? [Fußball]

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schnelligkeit, Sprungkraft und Ausdauer trainiert man nicht mittels Seilspringen. Dafür sind die einzelnen Komponennten beim Seilspringen zu gering. Du solltest hier ein spezielles Sprint, Ausdauer und Sprungkrafttraining ausüben, wenn du dich hier signifikant verbessern willst. Ansonsten spricht natürlich nichts dagegen das Seilspringen mit einzubinden, aber große Vorteile gegenüber dem spezifischen Fußballtraining sehe ich durch das Seilsprngen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seilspringen ist sicherlich nicht das einzig Wahre, aber immer eine sehr effektive Ergänzung oder Variation des Trainings. Es ermöglicht sehr intensive Trainingsimpulse, und macht schnell, leichtfüßig und wendig. Ausschließlich würde ich es beim Fußballtraining nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von meiner Praxis her als ehemaliger Trainer verschiedener Mannschaften gesehen, Seilspringen gehört bestimmt zum Trainingsprogramm, aber für Sprungkraft, Beine schneller machen, Ausdauer, gibt es viele andere intensivere Trainingsmöglichkeiten. Warum willst Du als sogennanter selbstbetitelter Anfänger selbst etwas anfangen? Spielst Du in keiner Mannschaft und hast Du keinen Trainer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leon069
02.12.2013, 18:38

Grüß dich Robinek, erstmal danke das du hier mal reingeschaut hast:)

Ich spiele selbstverständlich in ner Mannschaft... Dort macht es mir auch ziemlich viel Spaß mit meinen Freunden zu kicken, aber mein Trainer, puuuhh... Dazu kann man nichts sagen, hoffen nur auf einen neuen.

Ich mache Einzeltraining: Gehe in der Woche 2x Joggen, dass je eine Stunde lang, für meine Ausdauer. Schnelligkeit trainiere ich auch 2x mal in der Woche (http://sprungkraft-training.de/schnelligkeitstraining/ <- Mein Trainingprogramm/im unteren teil zu finden)

Die restlichen 3 Tage, die es in der Woche noch gibt, sind entweder mit dem Fußballtraining besetzt oder mit dem Punktspiel.

Wollte jetzt aber noch was zusätzlich machen, kam dann auf das Seilspringen... ;-))

0

Neben Ihrer (Kraft-)Ausdauer optimieren Sie Schnell- und Sprungkraft. "Der Bewegungsablauf beim Rope-Skipping ist komplex. Koordinative und konditionelle Fähigkeiten werden beansprucht", erklärt Deeg. Ganz nebenbei schmilzt dabei auch noch das Fett: 30 Minuten Seilspringen verbrennen zirka 400 Kalorien. Zum besseren Vergleich: Beim Laufen sind es im Durchschnitt nur 280 Kalorien. Profi-Tipp: Variieren Sie das Tempo der Musik. Zu Beginn eher langsamere Beats, je nach Form stetig steigern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, es hilft vor allem wenn du trainierst am besten fängst du damit an : versuche 80 Sprünge in einer minute zu schaffen hast du es geschafft dann versuche gleich noch besser 100 hast du es doch nicht geschafft dann übe mit weniger Sprüngen z.B 60 Sprünge pro min und das jeden tag wenn du noch besser bist dann versuche 120 mal . wenn du das eine oder 2 Wochen lang gemacht hast versuche so schnell wie möglich in einer Minute zu springen zum Beispiel hast du 133 mal geschafft so das ist jetzt dein** Rekord** am nächsten tag übst du noch mal und am übernächstem tag versuchst du diesen Rekord zu Brechen wichtig wenn du was erreichen willst sich anzustrengen und nicht viel zu schnell aufgeben hoffe das hilft dir Gruß Setgo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab neulich dieselbe Frage gestellt....

Wir hatten an der Sportschule damals 6 Monate Rope Skipping im Programm - zu der Zeit war ich im Fußball in absoluter Topform und ich glaube bis heute, dass das damit zusammen hing.

Allerdings ging das über einfaches Hüpfen hionaus - wir hatten 100 unterschiedliche Sprüpnge und Kombinationen. Guck mal bei Youtube unter "Rope Skipping" und mach es nach :-)

Das bringt auf jeden Fall was - leider kann ich Dir im Einzelnen immer noch nicht erklären, warum.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ich habe deine frage gelesen und will dir rat geben ich bin 13 jahre alt und weiblich ich spiele in münchen in fcb Junior club und da springen wir auch immer seil. Ich hoffe ich spiel mal bei den großen frauen mit!!!!!!! :)

Nun zu deiner frage:) -es sorfür mehr ausdauer,schneller rennen und ist vor allem für die torwärte aber auch für die stürmer wichtig. :)

am besten du fängst mit normalen springen an dann schneller und schneller und schneller und dann machst du am besten Rope Skipping. (:

Das mach ich zu zeit das bringts schon. Spielst du auch Fußball ? LG Pauli2 und Fc Bayern Junior (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leon069
02.12.2013, 18:43

Hallo Du :)

Ich spiele Fußball, ist doch klar :-)) Ich bin übrigens auch erst 14 Jahre jung ;-)

Also haste ja schon Erfahrung mit dem Seil gemacht? Wie lang trainierst du den schon mit dem Seil und hast du schon vortschritte bemerkt? Wie lang habt ihr das "normale" Springen gemacht bis ihr zum Rope Skkipping über seit?

Soviele Fragen ich weiß... :P Wäre trotzdem über ne Antwort erfreut :)

0

Was möchtest Du wissen?