Schwitzt man mehr, wenn man mehr trinkt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Körper kann nur eine bestimmt Menge an Flüssigkeit aufnehmen. Den Rest scheidet er über die uns allen bekannten Wege wieder aus. Es ist also nicht so, dass jmd. der vor dem Sport mehr trinkt dann auch mehr schwitzt. Das Schwitzen ist eine Reaktioin des Körpers um die Körperkerntemperatur nicht ansteigen zu lassen! Ihm ist es völlig egal ob ihr vorher 500 oder 2000ml getrunken habt!

Nach Beobachtungen in meiner Nordic Walking-Gruppe kann ich dir berichten, dass Schwitzen individuell ist. Eine von uns schwitzt so gut wie gar nicht, während eine andere schon nach ein paar Minuten tropft wie ein Wasserhahn... Sie sind gleich alt und in etwa gleich fit. Ich habe sie beide auch mal befragt, und sie haben mir gesagt, dass dieses Schwitzverhalten immer so ist, egal wieviel sie trinken.

Ich behaupte mal, wenn man weniger trinkt, schwitzt man zwangsläufig auch weniger. Das Gegenteil konnte ich aber noch nicht beobachten. Da scheint sich das Wasser andere Wege zu suchen...

Das hängt schon wohl zusammen denn du trinkst eigentlich nur soviel wie der körper ausschwitzt

Was möchtest Du wissen?