Schwitzt man beim schwimmen genauso stark wie beim laufen?

2 Antworten

Das ist eine gute Frage...Schwitzen ist ja eine Reaktion des Organismus um bei einer körperlichen Beanspruchung ein Überhitzen des Körpers zu vermeiden. Über das Schwitzen ist der Organismus also bestrebt den Körper abzukühlen. Wasser ist jetzt nicht nur nass, sondern kühlt in der Regel auch den Körper. Ob dies jetzt ausrecht das Schwitzen beim Schwimmen ganz einzustellen ???!!! Ich tendiere dazu das der Körper beim Schwimmen nicht schwitzt, lasse mich da aber gerne eines Besseren belehren.

Ja, beim Schwimmen schwitzt man genauso wie wenn man laufen würde, nur merkt man es im Wasser nicht, weil der Körper ja von Flüssigkeit umgeben ist. Der einzige Hinweis für schwitzen ist das Nachschwitzen nach einem harten Training. Wichtig ist bei Schwimmtraining, wie auch beim Laufen, viel zu trinken während dem Training, denn auch wenn man viel Wasser beim Schwimmen schluckt ;-) heisst es nicht dass es das Trinken ersetzt.

Beim Schwimmen lieber die Speedo-Schwimmhose oder einen Komplettanzug?

Was ist "schneller" im Wasser?

...zur Frage

Warum bekomme ich beim Kraulschwimmen immer Wasser ins Ohr?

Gehe in letzter Zeit immer häugier zum Schwimmen, weil ich das ein echt gutes Training für den Oberkörper find. Habe das Gefühl, dass ich dadurch unwahrscheinlich fit werde. Jetzt zu meinem Problem: Warum bekomme ich immer Wasser ins Ohr? Es bleibt dann auch echt immer lang drin, manchmal über Tage! Kann man da was dagegen machen? Wäre um jeden Tipp sehr dankbar.

...zur Frage

Verletzungen beim Schwimmen

Guten Tag Miteinander

Ich würde gerne wissen, ob es möglich ist, dass man sich beim Schwimmen verletzt.

Ein Freund von mir behauptet, dass es möglich wäre dass man sich beim Schwimmen im Wasser verletzt.

Es geht mir nur darum, dass man sich bei Halbwegsseriösemschwimmen im Wasser wirklich nicht verletzen kann.

Was bei unserer Diskussion auch klar wurde, dass man sich beim Hineinspringen und beim Abstossen an der Wand veretzen kann.

Die Frage bezieht sich aber lediglich aufs Schwimmen selbst.

Kann mir jemand Bestätigen dass man sich beim Schwimmen nicht verletzen kann???

Ich danke vielmals

...zur Frage

Schwimmen und Chlorgas

Manche Schwimmbecken werden mit Chlorgas, anstatt nur mit reinem Chlor sauber gehalten. Beim Schwimmen fällt mir auf, das ich bei einer Tempoeinheit ab 500m Kraul zwar noch gut das Tempo halten könnte-d.h.Arme sind nicht schwer und auch nicht im anaerober Bereich, aber plötzlich das Symptom auftritt, wie wenn man Rauch einatmet. Bei anderen Bädern oder auch Freibädern ist das im Wasser nicht markant-d.h. dort wird "normal" gechlort. Wer hat damit auch Probleme und wie wirkt sich das genauso aus? Wie schädlich kann das werden in Bezug auf das Herz-Kreislaufsystem. Auch Kopfschmerz tritt beispielsweise bei meiner Frau auf-ansonsten nicht.

...zur Frage

Warum ist man beim Schwimmen am Start unter Wasser schneller?

Bin selbst leidenschaftlicher Schwimmer und staune jedesmal wie weit die Schwimmer mit dem Startsprung noch unter Wasser tauchen. Scheinbar ist man eben unter Wasser schneller. Aber warum ist dies so?

...zur Frage

Was verbrennt mehr Fett, 1 Std. laufen oder 1. Std. spinning?

Immer heißt es das laufen einfach der beste Fatburner ist. Aber ist spinning nicht viel effektiver oder mindestens genauso gut? Das würde mich mal interessieren. Gehe sehr gerne zum spinning. Und ich habe schon das Gefühl, dass es sehr effektiv ist. Aber habe noch nicht viel abgenommen. Kann mir jemand genaueres sagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?