Schwitzt man als durchtrainierter Athlet eigentlich früher oder später?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gut trainierte Sportler schwitzen schneller als Untrainierte. Die Ursache dafür: der Körper hat gelernt, dass eine starke Erhöhung der Temperatur durch eine bevorstehende Belastung zu erwarten ist.

Es wirkt sicher paradox, dass bei gleicher Belastung ein Sportler schneller schwitzt als ein Untrainierter. Das bedeutet aber nicht, dass er sich mehr anstrengen muss, sondern nur die Fähigkeit, sich schneller der Belastung anzupassen.

Ein trainierter Sportler schafft es durchaus, in einer Stunde zwei bis drei Liter Schweiß zu produzieren, ein Nicht-Sportler selbst bei höchster Anstrengung dagegen nur einen.

Was möchtest Du wissen?