Schwindelgefühl nach Training

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht einfach nur Flüssigkeitsmangel oder Unterzuckerung. Der Körper kann dann nicht mit ausreichend Nährstoffen versorgt werden.
Folge ist Schwindelgefühl, Einengung des Sichtfeldes, Schwächegefühl - alles Vorboten eines Kreislaufkollapses.
Dagegen hilft ausreichend essen und viel trinken.

Zur Sicherheit laß dich besser durch deinen Hausarzt durchchecken, um andere Ursachen sicher auszuschließen.

Gruß Kyra

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte sein das dein Blutdruck unter Last etwas zu hoch ist. Eine Überanstrengung wäre auch denkbar. Am besten beim Arzt mal ein Checkup machen. Er kann fest stellen ob sich da organische Probleme hinter verbergen. Eine zu geringe Flüssigkeitsaufnahme ist eine weitere Möglichkeit.,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi :)

Isst du vielleicht zu wenig vor dem Training? Oder du überlastest dich... würde aber auch sagen dass du dich am besten mal durchchecken lässt... Gesundheit geht vor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer darau achten, dass vorher genug Wasser getrunken wurde und der Körper nicht unterzuckert ist. Es ist wichtig vorher zu essen, damit man bei Kräften ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du genügend gegessen und getrunken? Ansonsten am besten mal mit einem Arzt besprechen. Nicht dass du umkippts und dich verletzt. Hab mir so mal eine nette Platzwunde überm Auge geholt :D das muss nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?