Schwimmuhren?

4 Antworten

Ich schaue meistens eher nach Taucheruhren, weil die auf jeden Fall wasserdicht sind. Ich würde zum Beispiel mal hier nach Taucheruhren schauen http://herrenuhren-xxl.de/taucheruhren/ 

Ansonsten habe ich noch nichts von Schwimmer Smartwatches gehört, sorry!

Hi, schau dir mal die Uhren von Polar an.

Ich habe gehört, dass die V800 ein Schwimmodus hat, der eine Menge kann. 

Die A370 soll aber auch recht gut sein.

LG Tyra

Was esst ihr kurz vor dem Training/Sport?

Hallo liebe Community!

Ich habe vor kurzem Angefangen joggen zu gehen. Leider kann ich aus beruflichen Gründen immer erst um 17:00 Uhr mit dem Sport anfangen. Nachdem ich nach Hause komme habe ich natürlich immer einen Riesenhunger! Wenn ich dann jedoch Esse bin ich zu voll um laufen zu gehen. Aber mit knurrendem Magen will ich auch nicht Laufen gehen und ich glaube auch nicht, dass das gesund für den Kreislauf wäre.

Auf der Arbeit kann ich leider nur um 12:00 Uhr essen und danach nicht mehr. Hat irgendjemand eine Empfehlung - vielleicht eine kleine Speise, die den Magen nicht zu voll macht?

Wenn ich nämlich warte bis mein Magen eine ganze Mahlzeit verdaut hat ist es schon zu spät bzw. dunkel draußen und dann mag ich auch nicht mehr raus.

Danke für eure Tipps!

Liebe Grüße,

Laura

...zur Frage

Unruhiger Schlaf durch Lauftraining?

Hallo liebe Communitymitglieder,

Mein Problem ist folgendes: Seit zwei Wochen gehe ich jeden Tag(!) gegen 18 Uhr bzw. seit gestern 17 Uhr laufen (Ausdauer), um mich ausgeglichener zu fühlen, da ich sonst nie irgendwelchen sportlichen Aktivitäten nachgehe. Nach dem Laufen lege ich mich in die Badewanne und gehe dann auch enstpannt ins Bett. Trotzdem verursacht das Laufen bei mir einen sehr unruhigen Schlaf, das heißt, dass ich zwar wunderbar einschlafen kann (gehe zwischen 21 - 22 Uhr ins Bett). Jedoch wache ich bis morgens 5 Uhr ständig kurz auf, weil ich mich ständig (teilweise sehr wild und schnell) rumdrehe und dabei fühle ich mich sehr angespannt/angestrengt. So ab 5 oder 6 Uhr morgens kann ich dann ganz gut bis 8 weiterschlafen, wenn ich Gück habe. Trotzdem fühle ich mich enstprechend unausgeschlafen.

Meine Fragen: Ist das anfangs normal / nur vorübergehend? Mache ich vielleicht was falsch beim Training ? (bin bemüht, es langsam angehen zu lassen) Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Was kann ich dagegen tun? Bessert es sich theoretisch, wenn ich nicht jeden Tag laufen würde?

Zu meiner Person:

Bin 17 Jahre alt, männlich, 1,67m groß, zwar im moment noch sehr unsportlich/unausdauernd aber habe eine durchaus sportlich anmutende Figur und ich habe vor 17 Uhr keine Zeit zum Laufen.

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar (:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?