Schwimmtraining im Urlaub. Kennt jemand ein Reisebüro das Hotels mit 50m/25m pools vermittelt?

1 Antwort

Ich habe hier etwas gefunden, was für dich interessant sein könnte: Der Reise-Anbieter Italia-Sun-Tours. Die bieten u.a. Reise an die in spezielle Hotels gehen wo es möglich ist unter Trainingslagerähnlichen Bedingungen zu trainieren. Gibt es auch weit mehr als nur Schwimmen: http://www.iastour.com/

Pullkick, Kickboard oder Schwimmbrett: Was ist der Unterschied?

Schwimmbretter gibt es in verschiedenen Formen, Bezeichnungen, Größen. Woher soll ich wissen, welches für mich geeignet ist?

...zur Frage

Wie effektiv ist ein Schwimmtraining mit Hand Paddles?

Ich habe gehör, dass man seine Schwimmtechnik mit Hilfe sog. Hand Paddles verbessern kann. Ist diese Trainingsmethode zu empfehlen? Auf was muss achten, und wer kann Empfehlungen aussprechen?

...zur Frage

Ideen für Lektion: Dauerschwimmen

Hallo zusammen

Ich wurde gebeten in meinem Club das Dauerschwimmen zu leiten. Es ist eine kleine, fitte aber schon "betagtere" Gruppe. Wir haben auch schwächere Schwimmer und in einem 25m Becken muss man sich gut überlegen, wie man die Menschen nicht ausgrenzt oder übergeht.

Das letzte mal habe ich einige Intervalle angesetzt. Doch längerfristig nimmt es mich wunder, was man im Wasser zu diesem Thema noch alles machen kann.

Meine Devise ist ja "schwimmen, schwimmen, schwimmen". Aber vielleicht gibt es da noch einige gute Übungen/Ansätze/Ideen?

Vielen Dank und beste Grüsse

C.

...zur Frage

Schwimmtraining vor der Schule (auf Leistung)?

Hallo! Bereits seit zwei Jahren schwimmen ich auf Leistung. Derzeit bin ich 13 Jahre alt (am 12.07.2016 werde ich 14) und möchte mehr. Derzeit bin ich ein ziemlicher Durchschnittsschwimmer. Meine Bestzeit auf 100m Freistil liegt bei 01:17 min. Seitdem ich mit dem Leistubgsschwimmen angefangen habe strebe ich das Ziel an zum Olympia Stützpunkt (kurz OSP) zu gelangen und größere Wettbewerbe zu gewinnen. Meine Ziele erfordern viel Ehrgeiz sowie Motivation, welche bei mir definitiv vorhanden sind (keine kurzfristige Entscheidung- die "Flamme" brennt bereits länger ;) ). Nun habe ich mich entschlossen zusätzlich zu meinen vier Mal wöchentlich Training (wöchentlich 8h) eine Stunde vor der Schule, sowie zwei- drei Stunden an den Wochenendtagen trainieren zu gehen. Ein angemessenes Body-weight Training gegebenenfalls ebenfalls. Nun zu meiner eigentlichen Frage :D: Wie soll ich all das mit der Schule unterbringen? Wie früh muss ich ins Bett bzw. aufwachen um vor der Schule zu schwimmen? Wann soll ich Zeit zum lernen finden und werde ich Zeit für anderweitige Aktivitäten haben (bin bereits dazu darauf zu verzichten)? Wie essenziell ist Krafttraining für das Schwimmen? Ich nehme gerne jegliche Tipps zu diesem Thema an! Ich bedanke mich herzlich im Voraus! Mit freundlichen Grüßen, Jukie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?