Schwimmtraining Bielefeld

1 Antwort

Hallo 1Agirlie, danke für deine Antwort. Ich glaube, für so eine Geschichte frhlt mir die Zeit, auch wenns nett klingt...

Schwimmtraining mit 24?

Ich bin 24 Jahre alt und möchte gerne mit dem schwimmen anfangen. Ich weiß dass es ziemlich spät ist, aber findet man denn noch was für meine Altersgruppe? Ich war in der Schule damals immer besser als Jungs 2 Jahrgänge über mir im schwimmen, aber habe es nie gewagt. Nun suche ich ein sehr sportliches Hobby, und wollte gerne Meinungen, bzw. Erfahrungen dazu hören.

...zur Frage

Übungen zur Verbesserung des Startsprungs im Schwimmen

Ich muss einen Unterrichtsbeitrag im Schwimmunterricht (LK Sport K13) über "Übungen zur Verbesserung des Starts" machen. bis jetzt konnte ich im Internet noch überhaupt keine Übungen finden und bin ziemlich ratlos...

...zur Frage

Muskelaufbau durch Schwimmtraining?

Kann man seine Muskeln aufbauen durch reines Schwimmtraining? Oder sollte man schon parallel dazu ein Fitnessstudio besuchen?

...zur Frage

Laufen, Radfahren, Schwimmen Trainings- und Ruhetage

Hallo,

ich schwimme und laufe derzeit drei Mal die Woche und kaufe mir demnächst noch ein Fahrrad, da mich letztens bei einer Tour mit Leihrädern die Lust gepackt hat, auch mal ab und zu eine stramme Runde zu radeln.

Allerdings stelle ich fest, dass die Woche nicht genug Tage hat um diese drei Aktivitäten unterzubringen. Wie macht ihr das? Einen Ruhetag in der Woche sollte man ja haben, so blieben dann noch 6 Tage übrig.

Kann mir jemand mit einem ähnlichen Aktivitätsprofil einen Tipp geben wie ich mein Training am besten aufbauen kann ohne mich total zu überlasten?

Meine Ambitionen sind eher gering: ich laufe und schwimme nicht um Bestzeiten zu erreichen, sondern einfach um etwas für mich zu tun. Natürlich freue ich mich wenn ich bei einem guten Tag eine schnelle Runde rennen kann, aber derzeit geht es mir einfach nur um die Regelmäßigkeit und den Spaß an der Bewegung. Was später noch kommt sei mal dahingestellt.

Für jede Antwort schon mal vielen Dank.

Mario

...zur Frage

Hermannslauf - Trainingausreichend?

Der Hermannslauf- ein Lauf von Detmold nach Bielefeld geht 31,2 km über Stock und Stein. Um mich hierauf vorzubereiten gehe ich dreimal die Woche Laufen. Meistens laufe ich einmal 10 km einemal eine Strecke zwischen 10 und 20 km und einmal in der Woche ein vom Verein organisiertes Trining bei dem wir zwar lange (zZ bis 2:45 std) unterwegs sind aber in dieser Zeit nicht weiter al 23 km laufen. Da der Lauf Ende April ist bekomme ich so langsam Panik, dass ich die Disntanz nicht schaffe bzw ich sie in einer so mieserablen Zeit laufe, dass ich sie mir wirklich nicht mehr schön reden kann. Länger als 3:30 std wollte ich eigentlich nicht unterwegs sein. Ich bin schon einige mal 25 km gelaufen aber in einer sehr lange Zeit. Meinen ersten halb Marathon habe ich in genau zwei Std geschafft, das war allerdings auch eine platte Strecke über Straße. Hat vllt jemand noch einen Tipp für mich wie ich mich darauf vorbeireiten kann, das ich die Distanz des Hermanns in einer Zeit unter 3:30 schaffe oder reicht mein Training vllt sogar aus? ich würde mich über eine schnelle Antwort freuen" Mfg Frank

...zur Frage

Warum schwimmt man an manchen Tagen wie ein Delphin durch das Wasser und an anderen wie eine bleierne Ente?

Geht euch das auch so, oder nur mir? Gestern war ich schwimmen und bin wie ein Fisch durch das Wasser gelitten, obwohl ich am Vortag ein paar Glas Wein getrunken und recht wenig geschlafen habe. Ich hatte aber auch schon andere Tage, an denen ich mich förmlich durch das Wasser gequält habe. Ich frage mich zunehmend, woran das liegt? Kann es denn nur mit der Tagesform zu tun haben?

Gruß Martin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?