Schwimmstil Altdeutsch-Rücken, wie funktioniert dieser?

0 Antworten

Ist jede Schwimmart gut für den Rücken?

Schwimmen ist gut für den Rücken, so viel weiß man ja mittlerweile. Aber gilt das auch für jeden Schwimmstil?

...zur Frage

Wo gibt es einen Kraulschwimmkurs für "hoffnungslose Fälle"?

Alles googeln hat mir bisher nichts genützt, deshalb versuche ich nun über diese Anfrage hier weiter zu kommen.

Schon mehrfach - über viele Jahre hinweg - habe ich Anfänger-Kraulkurse belegt, und zuletzt hatte ich Einzelunterricht. Die nähere Beschreibung spare ich mir jetzt, jedenfalls kann ich nach wie vor nicht kraulschwimmen. Ich habe immense Schwierigkeiten mit der Koordination mehrerer gleichzeitiger Bewegungen, und ich brauche auch sehr lange um überhaupt eine neue Bewegung zu erlernen. Das ist in den üblichen Anfänger-Kursen aber nicht "vorgesehen". Sämtliche Lehrkräfte erwarten von einem, dass man das, was sie einem zeigen, sofort nachmachen kann.

Die Lehrerin, bei der ich Einzelunterricht hatte, meinte am Anfang, ich solle zuversichtlich bleiben und nicht den Mut verlieren, auch wenn es "etwas länger" dauere, aber in der 8. Stunde bekam ich dann zu hören: "Also, ich weiß nicht - WOLLEN Sie es denn eigentlich lernen?"

Ich könnte es ja einfach bleiben lassen und weiterhin nur Brust- und Altdeutsch Rücken-Schwimmen. Aber mein Rücken verträgt das Brustschwimmen nicht mehr, und auch die Knie zwicken dabei gelegentlich (dies auch bei Altdeutsch Rückenschwimmen). Somit wäre das Kraulschwimmen für mich wichtig, um überhaupt noch weiterhin schwimmen zu können, sonst muss ich nämlich bald ganz damit aufhören.

Deshalb suche ich jemanden, der Erfahrung mit "hoffnungslosen" Schwimmschülern hat, nämlich mit solchen die sich koordinativ sehr schwer tun. Ich wohne im Raum Stuttgart/Tübingen. Hat jemand einen Tipp, kennt jemand hier eine(n) Schwimmtrainer(in) der/die sozusagen sonder-schwimmpädagogische Erfahrung hat?

...zur Frage

Nach wievielen Armzügen sollte man beim Brustschwimmen jeweils atmen?

Spielt es für die Geschwindigkeit beim Brustschwimmen eine Rolle nach wievielen Armzügen man immer wieder atmet? Ist man schneller, wenn man nach jedem Armzug atmet oder gibt es einen bestimmten Atemrhythmus mit welchem man am schnellsten ist? Oder spielt das gar keine Rolle?

...zur Frage

Rückenschwimmen - Skoliose - Schwimmerkreuz?

Hallo!

Ich (w, 20) möchte wegen einer (leichten) Skoliose gerne zweimal die Woche für jeweils eine Stunde oder so Rückenschwimmen gehen, um meine Rückenmuskulatur zu stärken. Habe aber gehört, dass man vom Schwimmen (egal welcher Schwimmstil, aber wohl am ehesten vom Kraulen oder Delphin) ein breites Kreuz und breite Schultern bekommen kann. Das möchte ich unbedingt vermeiden! Will einfach bloß meinen Rücken stärken, aber trotzdem noch eine zierliche Figur behalten.

Ist es also möglich, seinen Rücken zu stärken, ohne breiter zu werden? Oder muss ich damit rechnen, irgendwann nicht mehr in meine Jacken zu passen? xD

Oder ist es vielleicht sogar so, dass zweimal die Woche eine Stunde schwimmen so und so viel zu wenig ist, um überhaupt irgendetwas bezügl. Stärkung des Rückens zu erreichen?

Kennt sich vielleicht jemand mit (Rücken-)Schwimmen aus und kann mir weiterhelfen?

Achja, bin mit 20 ja hoffentlich schon ausgewachsen (habe im Netz gelesen, dass man besonders beim Training während des Wachstums mit Schwimmerkreuz-Entwicklung zu rechnen hat, weiß aber nicht obs stimmt) und von Natur aus eher zierlich, falls das eine Rolle spielt.

Danke schon mal für Infos :)

...zur Frage

Rennwolf- was genau ist das und wie funktioniert es?

Gehe ich richtig in der Annahme, dass ein Rennwolf eine Art Schlitten ist? Habe bei Google dazu leider nur dürftige Info's gefunden...
Wie funktioniert denn das? Etwa ähnlich wie ein Tretroller?
Ist jemand schon mal mit einem Rennwolf "gefahren" und kann mir mal berichten wie das so abläuft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?