Schwimmen Trainingsplan für Anfänger? (Als erst: 100m Schwimmtest Polizei)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

da ist schwer zu raten. 100m Schwimmen ist eine Kurzstrecke – da ist keine Ausdauer bzw. 45 Min. Dauerschwimmen wie in Deinem Link gefragt.

Wenn Du besser (schneller) Brustschwimmen kannst, so bleibe dabei und sattel nicht auf Kraulen um. Wie schnell schwimmst Du denn derzeit die 100m Brust? Kleine Tipps, um kurzfristig eine schnellere Zeit zu erzielen:

1.     Trainiere Startsprünge!

2.     Übe schnelle Wenden mit kräftigen Abstößen.

3.     Übe den optimalen schnellen Anschlag.

4.     Bau in Dein Training Intervalltraining ein: 100 m etwas langsamer „schön gleiten“, 50 m Sprint, 100 m etwas langsamer „schön gleiten“, 50 m Sprint, …

5.     Wenn es so weit ist: Knall rein, kräftiger Armzug, kräftiger Beinschlag, auf 100 m wird nicht viel geglitten, da wird„gerissen“ – aber nicht hektisch werden! Augen zu und durch!

Nach dem Test kannst Du ja dann die 45 Min. Dauerschwimmen in Angriff nehmen ;-)

Viel Erfolg! Blue

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?