Schwimmen oder Joggen - Was bringt mehr Vorteile ?

6 Antworten

Wichtig ist beim Schwimmen hauptsächlich die Intensität und auch die Dauer. Wenn du 1x pro Woche 20 min ein bißchen paddelst bringt das nichts. Aber zeimal die Woche 1 h abwechselnd intensiv Brust und Kraulschwimmen würde schon was bringen. Schwimmen hilft dem Körper ganzheitlich. Ausdauer, Kraft und Muskulatur werden aufgebaut. Insgesamt gut zu empfehlen. Laufen ist natürlich auch sehr gut. ich kann aber verstehen, wenn man bei dem jetzigen Wetter nicht so gerne Laufen geht und dann lieber schwimmt...

Ich bin der Meinung, dass sich die beiden Sportarten sehr gut dafür eignen, die Kalorien zu verbrauchen aber Schiwimmen ist besser, weil es zusätzlich dem Rücken sehr gut tut.

Der Kalorienverbrauch ist, wie Cmuet schon beschrieben hat, von der Intensität abhängig. Was die Muskelbeanspruchung betrifft so geht das Schwimmen mehr auf die Arm, Brust und auch Schultermuskulkatur. Diese Muskelbereiche prägen sich Aufbautechnisch auch etwas aus. Allerdings nur in geringem Maße, da die Kraftintensität beim Schwimmen zu gering ist um groß Muskelmasse aufbauen zu können. Beim Laufen wird mehr die Beinmuskulatur beansprucht. Auch hier gilt das nur ein geringer Muskelanteil aufgebaut werden kann.

frage zum langsam joggen...?!

ich bin eigentlich jemand der etwas schneller joggt....nun bin ich aber des öfteren langsamer gelaufen und ich schaff mehr als die doppelte zeit (statt 30 min-60 min)

----welche vor-nachtteile hat langsames joggen(bzw.warum is schnelleres jogen besser)

----wo verbracuth man mehr kalorin?

----wo wird die ausdauer besser?

----und wo die sprintgeschwindigkeit? :)

danke wäre tolll wenn mich jemand aufklären würde..

...zur Frage

Was ist gezielter gegen die Fettverbrennung? Joggen, Schwimmen oder beides?

Vor 1 1/2 Monaten habe ich 56 kg bei 168cm gewogen. Seit dem gehe ich regelmäßig 5 x die Woche joggen. ( Mo, Mi jeweils 1 Std. Di, Do, Sa jeweils 20-30 min. Jetzt habe ich zugenommen, wiege 60 kg (Oberschenkel sind kräftiger geworden). Das war allerdings nicht mein Ziel, wollte keine Muskeln aufbauen, sondern Fett verbrennen. Wie gehe ich jetzt am Besten vor?

...zur Frage

Kalorienverbrauch Crosstrainer

Hallo, ich hab schon gestern die Frage bezüglich Puls und Kalorienverbrauch gestellt. Ich trainiere immer auf meinem Crosstrainer - erreiche aber kaum einen höheren Puls als 135. Wenn ich aber locker jogge, habe ich einen Puls von 145-150 - soll ich daher joggen gehen, damit ich einen höheren kalorienverbrauch erreiche? Ich möchte die Zeit so effizient nutzen, wie es geht. (bezüglich kalorienverbrauch) Manchmal erreiche ich aber auch beim crossen nur einen puls von 120. Wenn ich mehr Widerstand eingebe, habe ich Angst, dass meine Oberschenkel noch dicker werden. Also was könnt ihr mir raten?

lg sabrina

...zur Frage

Hallo eine Frage zur Schnelligkeit

Hallo ich bin 16 Jahre alt und wollte Fragen ob es stimt wenn man viel Joggen und so geht das man dann beim Sprinten auf 50 m oder 30 m langsamer wird ? Ich selber trainiere sehr viel so ca. 3 h 6 -7 mal die Woche. ( Ausdauer ) Und bin im Sprinten wirklich langsamer geworden aber im Ausdauerlauf und so natürlich besser. Wenn ich aber jetzt Sprints zusätzlich trainiere werde ich dann im Ausdauerlauf schlechter ? Danke für die Antworten beider Fragen im Voraus G Streamer

...zur Frage

kalorienverbrauch frage sit ups

ich weiß, dass sit ups nicht das beste ist umkalorien zu verbrauchen.

Aber...es regnet, eltern sind mit auto weg-alo kein fitnesstudio und ich werd wahnsinnig weil ich nicht machen kann :/

will mein abendessen runtertrainieren^^

waren so ca 100 kcal

ich hab jetz mal 60 sit ups gemacht hintereinander wie viel kcal hab ich ca verbrannt??? wie oft soll ich noch sit ups machen?? oder habt ihr andere sportliche ideen??

...zur Frage

Trainingsplan für Polizeitest

Hi, ich bin 17 Jahre alt , 1.79 groß und wiege um die 65 kg ich werde bald den Polizeieignungstest machen und ich muss dazu besser in Form kommen

folgende Diziplinen sind gefragt: Schwimmen (100m und 600 m) Sprint (100m) Ausdauerlauf 30 min Bankdrücken (60% des körpergewichts)

könnte mir jemand tipps bzw. nen trainingsplan erstellen mit dem ich gut für den Test vorbereitet bin?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?