Schwimmen bis zum Muskelversagen.. -> Muskelaufbau?

1 Antwort

Die Kraftausdauer wird sich steigern, der Mauskelaufbau nur sehr wenig, da die Kraft, die sich dem Muskel entgegen wirkt auch nur gering ist. Bei Krafttraining hast Du das schätze 5-6 fache Gewicht, diesem passt sich der Muskel mit Massenzunahme an.

gewicht erhöhen

ich bin 15 jahre und mache ein ganzkörpertrainingsplan und wollte fragen wann man die gewichte erhöhen soll?

z.b. bankdrücken mach ich 40 kg 10 wdh 3 sätze und beim letzten satz schaffe ich die wdh gerade nur noch so mit aller letzter kraft. Soll ich dann auf 45 kg erhöhen, da schaffe ich vermute ich mal 8 wdh pro satz. Wenn ich 45 kg mit 10 wdh schaffe dann auf 50 kg erhöhen? oder wann soll man die gewichte erhöhen?

mach den ganzkörpertraininsplan seit 5 monaten auf muskelaufbau

...zur Frage

3er split gewichterhöhung?

Hallo erstmal, ich mache momentan ein 2er Splitplan, den ich seit fast 2 monaten ausübe. Damit habe ich gute Erfolge erzielt, Muskelaufbau und Gewichterhöhung. Man soll ja alle 6-8 Wochen sein Plan wechseln und will daher ein 3er Splitplan machen. Ich kann mir vorstellen, dass man mit einem 3er Split gut Muskeln aufbauen kann aber wie sieht es mit dem Gewicht aus? Ich will auch irgendwann mal 100 kg in Bankdrücken drücken aber wenn ich im 3er Split nur einmal die Woche Bankdrücken für Brust mache, kann ich mich doch fast gar nicht steigern oder? Beim Ganzkörpertraining oder 2er Split trainiert man ja den besagten Muskel 2 oder 3 mal die Woche ( also 2-3 mal die Woche Bankdrücken ).

Meine Frage:

Kann man das Gewicht, nach einer Zeit erhöhen?

Nähmlich, ich konnte im 2er Split in fast 2 monaten beim Bankdrücken das Gewicht um 12,5 kg steigern.

...zur Frage

Ausdauer verbessern und Muskeln aufbauen, wie sollte ich vorgehen?

Da ich wahrscheinlich nach der Schule Sport studieren möchte muss ich dafür einen Eingangstest machen in dem ich 3000m in 13min laufen muss. Da ich in 12 Minuten nur um die 2500 Meter schaffe muss ich mich verbessern. Gleichzeitig gehe ich ins Fitnessstudio und mache Krafttraining. Nun meine Frage, ich mache 1 Mal die Woche ein Intervalltraining, in dem ich momentan 4 Mal 3 Minuten renne (13km/h) und 1 Minute dazwischen laufe. Sollte ich das lieber vor oder nach dem Training machen (immer beim Beimtraining)? Und hat das negative Auswirkungen auf den Muskelaufbau?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?