Schwäche genetisch bedingt?

1 Antwort

Ich kenne mich nicht mit Hometrainer-Geräten aus, aber dass du dich mehrere Stufen "hochgearbeite" hast, zeigt ja, dass du durchaus trainierbar bist und schon einiges erreicht hast. Ich sehe überhaupt keinen Grund, dein Programm nicht durch leichtes Krafttraining zu ergänzen, das ist zum Ausgleich eigentlich immer sinnvoll. Dein Puls von 160 sagt ohne weitere Daten überhaupt nichts aus, auch nicht, in welcher Intensität du trainierst. Da müsstest du deinen Maximalpuls bei Belastung wissen, der ist nämlich von Menssch zu Mensch sehr verschieden. Solange du dich während dem Training und danach wohl fühlst, sehe ich keinen Grund eine Überlastung zu befürchten. Wenn du wissen möchtest, ob du wirklich im optimalen Bereich trainierst, kannst du einen Leistungstest, eventuell mit Laktatüberprüfung machen, und dir daraufhin einen maßgeschneiderten Trainingsplan erstellen lassen. Dann ist vielleicht noch etwas mehr herauszuholen.

Was möchtest Du wissen?