Schutz für MTB Reifen

1 Antwort

Die genannten Pannenschutzeinlagen funktionieren in der Tat sehr gut. Ich nutze die Contec AntiPlatt-Einlagen in orange. Allerdings leidet das Fahrverhalten darunter: sie sind schwer und der Reifen fühlt sich härter an. Dafür halten sie fast ewig.

Eine Alternative ist Dichtmilch, z.B. Notubes Solution. Einfach in den Schlauch VOR dem Aufpumpen geben (50-100ml). Wenn du ein Loch hast, wird es von der Milch gefüllt (dabei hast du einen geringfügigen Reifendruckabfall). Funktioniert super, gleiches Fahrverhalten und ist leicht, da du X-light Schläuche verwenden kannst. Hält aber nicht ewig (nach einem Jahr hast du kleine Kugeln im Schlauche :-D)

Was möchtest Du wissen?