Schultern schlapp nach einer Bahn Kraulschwimmen

3 Antworten

Wie bereits von Jürgen und Sportella geschrieben, kannst Du die Ausdauer im Schwimmen nur durch schwimmen selbst erreichen. Das kann aber sehr wohl einen positiven Effekt auf deine Ausdauer im Fußball haben! Wenn Du Schmerzen in den Schultern haben solltest, machst Du Fehler im Bewegungsablauf (Armtempo) und setzt vermutlich zum falschen Zeitpunkt zu viel Kraft ein. Versuche das Schwimmen als eine Erholung zu sehen und das Armtempo mit möglichst wenig Kraft zu machen, auch das Beintempo kannst Du zu Beginn vernachläßigen. Nachdem Du das Brustschwimmen nicht gelernt hast, solltest Du zuerst einen Kurs zum Erlernen der richtigen Technik (Kraul) machen oder dich zumindest von entsprechend geeigneten Personen beraten lassen. Schmerzen durch Schwimmen dürfen aber nie auftreten - das ist immer ein Zeichen das etwas falsch ist.

Jede Sportart ist individuell anzusehen. Das bedeutet das ein guter ausdauernder Fußballer nicht gleich ein ausdauernder guter Schwimmer ist. Beim Schwimmen kommen andere Muskeln zum Einsatz. Von daher ist es normal das du da am Anfang schneller schlapp machst. Du kannst deine Kondition beim Schwimmen auch nur über das gezielte Schwimmen trainieren. Hier ist eine richtige Technik natürlich sehr wichtig. Über ein Krafttraining kannst du deinen Arm/Schulterbereich zusätzlich noch gezielt stärken.

U.U fehlt Dir die Entspannungsphase und Du verbrauchst mehr Kraft als nötig. Lass Dich mal von einem Schwimmspezialisten(Schwimmlehrer,Trainer,Badewart) anschauen, wie Deine Technik ist.

Vielleicht kannst Du Deine Technik umstellen, und bereits nach ein paar Stunden locker die 200m schwimmen-alles Gute!

Orientierung beim Kraulschwimmen im See?

Welche Möglichkeiten der Orientierung habe ich, wenn ich im See zum Kraulschwimmen gehe?

...zur Frage

Dreimal die Woche Krafttraining zu viel?

Hallo, ich mache mir gerade ernsthaft Gedanken ob ich falsch Trainiere.

Ich gehe seit ein paar Monaten ins Fittnesstudio mehr oder weniger Regelmäßig. Ich mache dreimal die Woche Krafttrainng und zweimal die Woche Ausdauer. Der Trainingsplan sieht wie folgt aus.

Woche 1: Montag und Freitag(Brust, Rücken, Bizeps) , Dienstag und Donnerstag(Ausdauer), Mittwoch(Beine, Schultern, Tripzeps, Bauch)

Woche 2: Montag und Freitag((Beine, Schultern, Tripzeps, Bauch), Dienstag und Donnerstag(Ausdauer),Mittwoch(Brust, Rücken, Bizeps)

Mein Kollege meinte es würd Reicehn wenn ich Montag Brust Rücken Bizeps mache und Freitag (Beine Schultrn Tripzeps Bauch) Weil ich sonst negative folgen habe. Ich meien ich habe Montag trainiert heute sind meine Arme noch leicht schlapp, aber deswegen auf das Trainign verzichten?? Wie seht ihr das, habe ich mehr Erfolg, wenn ich nur 2 mal die Woche Krafttraining mache?? Oder ist mein Plan so schon in Ordnung??

Danke für Eure antworten.

Gruß

markus

...zur Frage

Wie verbessere ich meine Schwimmschwäche beim Triathlon?

Also richtigen Triathlon, da bin ich noch weit entfernt. Aber eine kurze Distanz möchte ich im September mitmachen. leider schwächel ich sehr beim Schwimmen. Wie kann ich da noch aufholen, ohne die anderen Disziplinen zu vernachlässigen?

...zur Frage

Hängt Schwimmausdauer mit der Schnelligkeit zusammen ?

Mich interessiert, ob es ein Zusammenhang zwischen Schwimmausdauer und Schnelligkeit gibt.

Also, wenn ich meine Schnelligkeit beim Kraulschwimmen auf den 100m verbessern will, macht es dann Sinn auch die Ausdauer zu tranieren, heißt Strecken von 400-800m im normalen Tempo zu schwimmen ? Oder bringt mir das nichts an Schnelligkeit auf den 100m ?

...zur Frage

Kraulschwimmen nur in abgetrennten Schwimm-Bahnen möglich?

Hallo,

ich hatte schon an anderer Stelle davon geschrieben wie schwer ich mich mit dem Kraulschwimmen-Lernen tue. Abgesehen von den Problemen, die Bewegungsabläufe überhaupt zu erlernen, und - noch immer gar nicht möglich - sie alle zusammen zu koordinieren, ist mir auch aufgefallen, dass das Kraulschwimmen generell nur sehr bedingt möglich ist.

Früher dachte ich immer, die abgeteilten Schwimmbahnen seien eigentlich nur dazu da, damit die Kraulschwimmer SCHNELL ihre Bahnen hin und her schwimmen können. Aber nun stelle ich fest, dass Kraulschwimmen überhaupt nur dann möglich ist, wenn keine Brust- oder Rücken- oder gar Delphinschwimmer im "allgemeinen", nicht abgetrennten Schwimmbereich unterwegs sind.

Es wird z. B. immer gesagt, man solle den Kopf beim Kraulschwimmen nur leicht zur Seite drehen, so dass das "untere" Auge noch im Wasser bleibt und man nur den Beckenrand, aber keinesfalls etwa die Decke sieht. Völlig unmöglich so etwas auszuführen, wenn nebenan z. B. ein Brustschwimmer gerade die Arme nach hinten zieht und einem die so erzeugte Welle geradewegs ins Gesicht hinein schaufelt.

Ist man als Kraulschwimmer in der abgeteilten Bahn unterwegs, dann hat man dieses Problem nicht. Um aber in dieser Bahn schwimmen zu können, muss man richtig kraulen können und so schnell sein wie die anderen. Ich kann es aber nur sehr behelfsmäßig (trotz mehrerer Kurse und zuletzt Einzelunterricht) und bin in der Kraulschwimmbahn das absolute Verkehrshindernis.

Schwimmt man im See, dann sieht man als Kraulschwimmer nicht wohin man schwimmt. Während des Einatmens zur Seite hat man keine Sicht nach vorne, und der See-Boden - sofern überhaupt zu sehen - hat keinerlei Markierung. Und wenn das Wasser nicht absolut spiegelglatt ist, ist Kraulschwimmen auch nicht möglich.

Nun meine Frage an die Kraulschwimmer unter Euch: Wo schwimmt Ihr? Wie schafft Ihr es, Kraul zu schwimmen, wenn es keine abgeteilte Schwimmbad gibt? Wie schafft Ihr es, nur Luft und kein Wasser einzuatmen wenn im selben Schwimmbereich schnellere Brustschwimmer oder regelrechte "Wasserballett-Tänzer" unterwegs sind?

...zur Frage

Schwimmtrainingsplan für Ausdauer// Muskelaufbau

Hi

mein name ist Lisa und ich schwimme seit ca. 13 Jahren in einem Verein. Ich trainiere 2-3 mal wöchentlich und mich würde mal interessieren wie ihr Trainiert damit eure Ausdauer besser wird und ihr Muskeln aufbauen könnt. Mein Trainingsplan sieht so aus... doch ist er für die Ausdauer und den Muskelaufbau wirklich zugebrauchen?


(25 meter bahn)

  1. 24 Bahnen Einschwimmen = 600 meter
  2. 10 Bahnen Delfin = 250 meter
  3. 5 x 50 meter Spritt in Delfin oder Kraul = 250 meter
  4. 6 Bahnen auschwimmen = 150

1250 Meter in einer Zeit von max. 45 min

Gruß Lisa2903

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?