Schuhe ohne Dämpfung zum Laufen?

2 Antworten

Man läuft dann automatisch mehr auf dem Vorfuß, so als ob man barfuß läuft, denn wenn man über die Ferse laufen würde, wären das ganz schöne Prellungen. Sieht Dir mal die Afrikaner Läufer an, die laufen alle elegant über den Vorfuß.

Hallo Plaudertasche!

ich würde mir erst den neuen Laufstil aneignen und dann auf einen weniger gedämpften Schuh wechseln. Ich habe das auch so gemacht: Ich bin erst mit normalen Schuhen vorallem bergwärts gelaufen (Vorfuss) und habe dann versucht dies auch in der Ebene und talwärts zu praktizieren. Das funktioniert soweit gut.

Im Frühjahr habe ich nun neue Schuhe gekauft, bin aber bei gedämpften Modellen (Air Pegasus von Nike und Gel Cumulus von Asics) geblieben. Grund: Wenn ich talwärts laufe ist ein Abrollen über die Ferse immer noch möglich. Ausserdem verwende ich die Schuhe auch fürs Nordic Walking und da läuft man ja auch über die Ferse.

Viele Grüsse LLLFuchs

Was möchtest Du wissen?