Schonendes Rückentraining zum Muskelaufbau und zur Stabilisierung.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Optimal wäre hier der Physiotherapeut, da er als Fachmann dir ein optimales Programm zusammen stellen und vor allem auch kontrollieren kann. Eine schöne Übung ist zb. in der Hündchenstellung. Also auf allen Vieren knien, dann überkreuz den linken Ellebogen und das rechte Knie zusammenführen in dem du Arm und Bein zur Körpermitte anziehst. Anschließend den Arm und das Bein ganz ausstrecken. Das Ganze mit mehreren Wdhlg. ( 10-15 zb ) und im Wechsel rechts/links.

Ich gebe juergen63 vollkommen Recht. Nimm Bandscheibenprobleme, vor allem wenn es echte Bandscheibenvorfälle sind, nicht auf die leichte Schulter. Hier ist zuallererst mal echte Therapie angesagt, bei der an speziellen Geräten unter therapeutischer Aufsicht die wirbelsäulenstabilisierende Muskulatur aufgebaut wird. Hast du ein bestimmtes Stabilitätsniveau erreicht, kannst du mit Therabandübungen und eigenem Körpergewicht (aber bitte erst nach intensiver Einführung durch eine erfahrene Person)weiter arbeiten, deshalb gibts hier keine spezielle Übung von mir.

Was möchtest Du wissen?