Schon wieder "Erschöppft" - ist das noch normal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Ja deine Erschöpfung kann mitunter von deinem inneren Leistungsdruck stammen. Wie sieht es denn bei dir mit Ernährung aus? Ich nehm mal an, die Kalorien sind ausreichend? Welche Lebensmittel isst du so? Kannst du gut schlafen?

Ich hätte dir ja eine aktive Regenerationswoche empfohlen, aber da du ohnehin schon eine OFF Woche hattest...

Ich kenne das auch "nicht abschalten zu können" und im Kopf nicht zur Ruhe zu kommen. 

Wenn du abends z.B. schwer einschläfst oder unruhig schläfst, probier es mal mit Melatonin und/oder Baldrian (gibts im Drogeriemarkt). 

Ich würde dir in sportlicher Hinsicht mal empfehlen es ruhig anzugehen, denn so wie es jetzt ist, kommst du auch nicht weiter. Ich weiß leider nicht wie dein Plan aussieht. Eventuell postest du diesen mal? bei 531 solltest du ja aber auch deloads im plan haben, oder hältst du dich da nicht dran?

Evtl nochmal einen Deload versuchen

Woche 1: 50% des Arbeitsgewichts

Woche 2: 70% des Arbeitsgewichts

Woche 3: 90 % des Arbeitsgewichts

+ weniger Sätze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ist es denn sonst im Alltag? Bist du nur beim Training Müde oder auch im normalen Alltag? Warst du schonmal beim Arzt und hast dein Blutbild testen lassen? Vielleicht hast du ja Eisenmagel oder irgendeinen anderen Mangel. Das kann nicht selten mit der Müdigkeit zusammenhängen.

Auch kann es oft an der Ernährung liegen, wenn man sich schlapp und müde fühlt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lutztastic
07.06.2016, 13:19

Vielen Dank für die Antworten!

Mittlerweile läuft es wieder besser - muss zwar erstmal wieder meine alten Werte erreichen; das sollte aber denke nicht allzu lange dauern. Wie gesagt: angefangen hat es mit der Allergie. Hinzu kam das Gefühl, dass ich mich extrem gestresst und unter Druck gesetzt gefühlt habe, als ich an das Training gedacht habe.

Läge es am Blutbild oder der Ernährung dürfte es ja jetzt auch nichts mit Training werden - ich fühle mich aber fit und "hoffe" eifnach mal, dass es einfach die Umstände (insbesondere die Allergie) und eine Art Übertraining waren, die mir zugesetzt haben.

0

Was möchtest Du wissen?