Schnellkraft/Kraftausdauer?

2 Antworten

Ja das ist so.

Kann sein, kann auch nicht sein, ein bisschen mehr musst du dir schon Mühe geben, um eine sinnvolle Antwort zu bekommen.

Es geht speziell um die Startkraft, die doch abnehmen sollte, wenn sich die Muskelfaser umwandeln (ich glaube von Typ2B zu Typ2A)

0
@Sloth505

wenn du ausdauernd laufen (oder schwimmen, radfahren usw...) möchtest, brauchst du keine maximal entwickelte Startkraft. Wenn du diese mobilisieren würdest, hättest du für den kurzen Vorteil beim Start im Nachhinein einen Nachteil, weil du am Anfang zuviel Energie rausgehauen hast, die du nutzbringender auf der längeren folgenden Strecke eingestzt hättest. Entwickelte Startkraft (Explosivität beim Antritt) brauchst du dann, wenn du z.B. 100mtr läufst oder in diversen Disziplinen unterwegs bist (Ausdauer und 100mtr Sprint). Dann müsstest du ggfs. priorisieren, weil niemand in allem gut sein kann. Sportrelevanter kann dir das bestimmt wurststurm erklären, falls er zustimmt.

0

Was möchtest Du wissen?