Schnelligkeitstraining - Kampfsport

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Abgesehen von den verschiedensten Trainingsempfehlungen muss Du berücksichtigen, dass die einzelnen Menschen ein unterschiedlich angeborenes Verhältnis von schnell zuckenden (aber wenig ausdauernden) zu langsam zuckenden (ausdauernden) Muskelfasern besitzen. Es kann also sein, dass Dein Kollege mit einem höheren Anteil schnellzuckender Muskelfasern gesegnet ist. Dieses Verhältnis lässt sich durch Krafttraining nur zu Gunsten der langsam zuckenden Muskelfasern verschieben. Denn durch Krafttraining neigen die schnellzuckenden Muskelfasern dazu, Eigenschaften der langsam zuckenden Muskelfasern anzunehmen. Auf der anderen Seite ist es nicht möglich, durch Training die langsam zuckenden Muskelfasern schneller zu machen. Es gibt somit nur zwei Möglichkeiten, schneller zu werden: 1. Krafttraining; denn größere Kräfte können die Körpermasse schneller in Bewegung versetzen. Dieses Krafttraining muss stets verbunden werden mit einigen explosiven Aktionen, damit die schnell zuckenden Muskelfasern nicht langsamer werden. 2. Koordinationstraining (Techniktraining); je perfekter die Muskeln ohne störende Begleitaktionen anderer Muskeln agieren können, desto schneller können Deine Bewegungen werden – wie gesagt, im Rahmen Deiner individuellen Möglichkeiten.

eigentlich gibt es da nicht viel zu sagen. SEHR GUT aufwärmen und loslegen. trainiere die schläge sauber und so oft wie möglich. die geschwindigkeit bekommst du nach und nach alleine. besonders eignen sich hierzu medizinbälle, boxbirnen und andere geräte mit denen man einges zur schnelligkeit beitragen kann. (.....)

aber wie gesagt, so oft und so sauber wie möglich. du wirst sehen sie werden automatisch schneller. sehr gut ist es noch diese mit leichenten gewichten zu schlagenn

Hab immer Probleme mit dem Rückschwung bei meinem Golfschwung. Wer hat Tipps?

Ich hab jetzt schon mehreren Bekannten gehört, dass bei meinem Golfschwung der Rückschwung das größte Verbesserungspotenzial hat. Das heißt, bei meinem Rückschwung, vor mit den Hölzern, fehlt es am meisten an meiner Technik. Wer hat Tipps, wie man den Rückschwung am leichtesten verbessern kann?

...zur Frage

Wie Schnelligkeit/ Antritt verbessern (Fußball)

Hallo Community

Ich würde gerne meine Schnelligkeit und meinen Antritt verbessern :) Meine frage nun , welche Übungen sind am effektivsten? Wie kann ich schneller werden? Ich geh 3x die Woche ins Fitnessstudio und trainiere auf Kraftausdauer (1215wdhl). Ich denke mal schneller werde ich im Studio nicht ,aber kräftiger zu sein schadet doch nicht und wenn ich das mit Sprinteinheiten kombiniere werde ich dadurch schneller? Bringen bspw 3x10sprints (20m) etwas? Danke im Vorraus für eure Antworten zu meiner Person : 17j. 64kg 177cm.

...zur Frage

jiu-jitsu oder judo?

EaE ich bins wieder, der austauschschüler. nun möchte ich einen kampfsport beginnen. in der stadt in der ich lebe in brasilien habe ich die wahl zwischen boxen, capoeira, jiu-jitsu und judo. ich werde mich zwischen jiu-jitsu und judo entscheiden. ich habe gehört, dass diese beiden arten sehr ähnich sind, bloß das judo mehr im stand und jiu-jitsu mehr am boden stattfindet. ich bin relativ groß (1,90 m). was ist besser bzw. was ich besser für mich? danke im vorraus!!!

...zur Frage

keine Kondition / Migräne / niedriger Blutdruck

Seit meiner Kindheit habe ich Migräne. ich hab täglich leichte bis mittelschwere Kopfschmerzen, ca 1 pro Woche heftigste Kopfschmerzen. Mir sind mehrere Auslöser bekannt, allerdings bekomm ich 100 % starke Migräne wenn ich mich irgendwie anstrenge. (Treppen laufen, Hang hochlaufen) Kondition hab ich gar keine und ich hatte das Gefühl, dass es immer schlimmer wird. (schneller müde, häufiger Kopfschmerzen) Deshalb wollte ich was für meine Kondition tun und geh seit einem halben Jahr (fast) jeden Morgen joggen. ich hab mit ca 3 Minuten angefangen. Sobald ich außer Atem komme startet die Migräne, wenn ich weiterlaufe wird mir übel. Also bin ich immer nur bis zu dieser ersten Müdigkeitsgrenze gejoggt. Mittlerweile jogge ich 10 Minuten. Allerdings hab ich bis jetzt keinen Konditionunterschied beim Hügel hochlaufen bemerkt.

Meine Frage: Ist das überhaupt sinnvoll? ich meine ich kann ja anscheinend so weitermachen ohne meine Kondition richtig zu steigern. Wie kann ich sinnvoll meine Kondition verbessern? kennt irgendjemand dieses Problem? Gibt es wohl einen direkten Zusammenhang zwischen keiner Kondition und Migräne?

Vielen Dank schonmal.

...zur Frage

Worauf kommt es beim Rückhand Slice beim Tennis besonders an?

Worauf muss man sowohl bei der Schlagtechnik, als auch beim taktischen Einsatz des Rückhand Slice beim Tennis besonders achten?

...zur Frage

Tipps um die Schnelligkeit zu verbessern?

Also ich bin seit meiner Geburt aus schnell, hab ich wohl von meinem vater geerbt der damals auch sehr schnell war. Ich habe nie richtig etwas getahn um schnell zu sein, ich war es einfach. Mehrere trainer haben mir auch schon gesagt das ich einer der schnellsten C-Jugend spieler seie. Jetzt wollt ich euch mal fragen, ob ihr tipps hättet, wie ich noch schneller werden kann :) danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?