Schneller muskeltraining zu hause und welche Ernährung?

4 Antworten

Muskelaufbau erfolgt beim kontrollierten und regelmäßigen Training. Das geht auf die Schnelle nicht. Deswegen nimm die mehr Zeit für den Muskelaufbau. Damit tust du deinem Körper eher was Gutes, als wenn du schnell trainierst.

Wenn du wenig Hanteln hast, dann kannst du es mit freeletics versuchen. Das braucht erstmal einen guten Anfang. Aber wenn du es erstmal geschafft hast,  kommst du gut mit dem Muskelaufbau voran.

Hier mal ein link zu Freeletics für Einsteiger:

https://www.freeletics.com/de/blog/anfanger-so-findest-du-den-einstieg-in-dein-tagliches-freeletics-training/

Es gibt schon einige Sachen, die man zu Hause machen kann, um schnell Muskeln aufzubauen. Doch, ich persönlich bin der Meinung, dass man nicht dafür gleich teurere Geräte kaufen.

Selbst ich trainiere zu Hause und dafür benutze ich nur das EMS Gerät, das ich auf http://ems-geraet-kaufen.de/ems-training-fuer-zu-hause/ fand. Da ich damit sehr gute Erfahrung gemacht hab, kann ich es jetzt weiterempfehlen. Am Anfang habe ich auch gezweifelt, doch die Resultate haben etwas vollkommen anderes gezeigt. Wer interessiert ist, kann einen Blick werfen, genauso wie ich es gemacht hab.

 LG

Kurzhanteln und die Klimmzugstange sind wirklich zu empfehlen, weil sie effektiv für das Muskeltraining sind. Doch, da gibt es viele andere Sachen, die man zu Hause machen kann und die viel effektiver sind.

 Z. B. die Trainingsbänder, diese sind auf jeden Fall zu empfehlen, weil man damit sehr schnell die Resultate sehen kann. Ich persönlich habe zu Hause das TRX Suspension Band und bisher bin ich wirklich zufrieden damit, deshalb kann ich es empfehlen. Wenn man diese ständig benutzt und eine gute Ernährung hat, kann man schnell einen guten Körper bekommen.

Ist auf jeden Fall einen Versuch wert.

Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?