schnell oder langsam laufen, Trainingseffekt?

1 Antwort

es kommt vor allem auf deine Trainingsziele an. Schnell laufen hält man nicht lange durch, und trainiert eher die Schnellkraft, und durch höhere Intensität, verbraucht man auch in kürzerer Zeit mehr Energie. Wenn du beispielsweise Abnehmen willst, dann spielen eben nur die verbrauchten Kalorien eine Rolle. Und zwar unterm Strich nur die Kalorienbilanz, denn du nimmst nur dann ab, wenn du mehr Kalorienverbrauchst, als du durchs Essen zu dir nimmst. Du kannst den selben Kaloreinverbrauch ereeichen, wenn du in einer geringeren Intensität lämnger läufst. Wenn du die Muskulatur trainieren willst, dann brauchst einen entsprechend intensiven Muskelreiz. Da wird langsam laufen sicher nicht so viel bringen.

bringt länger bauchanspannen auch ein bisschen bauchmuskeln?????

manchmal spanne ich meine bauchmuskeln längere zeit an, bis ich es nicht mehr kann und merke danach auch einen gewissen zug. kann es sein dass wenn man die bauchmuskeln so lange so fest anspannt wie man kann , auch seine bauchmuskel trainiert??

...zur Frage

Wie viel Leistungssteigerung ist noch möglich?

Wie kann man feststellen ob man noch Kapazitäten beim Laufen hat, wenn man seit Jahren immer ziemlich die selben Zeiten läuft und auch immer gleich trainiert? Kann man eine 10km Zeit von 44 Minuten mit dem richtigen Training auf 40 Minuten bringen?

...zur Frage

Ist Nasenspray vor dem laufen unbedenklich?

Ich muss meine Ausdauer bisschen trainieren. Aber beim laufen läuft meine Nase eigentlich immer spätestens nach 10 Minuten. Ist da ein Nasenspray unbedenklich wenn man es vorher nimmt? Oder sind die Wirkstoffe eher schlecht für die Leistungsfähigkeit?

...zur Frage

Längers Laufen-warum schwellen die Hände an?

Wenn ich länger laufe , schwellen meine Hände an, läuft da viell Blut rein?

...zur Frage

intervallläufe wie viel effektiver als dauerläufe

Hallo,

ich laufe schon länger und sehr gerne zwischen meinen Krafttrainingsphasen. Sprich ich laufe für Cardio. Nun frage ich mich, ob es besser wäre intervallläufe zu machen oder besser dauerläufe..

Bsp: besser 20 Minuten laufen, immer 30 Sekunden sprinten dann wieder 2 Minuten normal im wechsel pder

Bsp: 60 Minuten dauerlauf im gleichen Tempo.

Was wirkt sich worauf besser aus?

Was wirkt sich besser auf die Fettverbrennung aus?

Was macht ihr?

Habt ihr einen "Lauftrainingsplan"?

Danke euch !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?