schnell oder langsam laufen, Trainingseffekt?

1 Antwort

es kommt vor allem auf deine Trainingsziele an. Schnell laufen hält man nicht lange durch, und trainiert eher die Schnellkraft, und durch höhere Intensität, verbraucht man auch in kürzerer Zeit mehr Energie. Wenn du beispielsweise Abnehmen willst, dann spielen eben nur die verbrauchten Kalorien eine Rolle. Und zwar unterm Strich nur die Kalorienbilanz, denn du nimmst nur dann ab, wenn du mehr Kalorienverbrauchst, als du durchs Essen zu dir nimmst. Du kannst den selben Kaloreinverbrauch ereeichen, wenn du in einer geringeren Intensität lämnger läufst. Wenn du die Muskulatur trainieren willst, dann brauchst einen entsprechend intensiven Muskelreiz. Da wird langsam laufen sicher nicht so viel bringen.

Cooper-Test - minimaler Aufwand

Ich muss in 2-3 Monaten einen Cooper Test laufen. Dabei muss ich 3150m in 12 Minuten laufen. Da ich "Bodybuilding" bzw. Krafttraining betreibe und gerade versuche zuzunehmen, möchte ich möglichst wenig Ausdauertraining machen. Meine Ausdauer ist nicht gut. Funktioniert es, wenn ich einfach immer 12 Minuten laufe (alle 2 Tage) und dabei jedes mal die Geschwindigkeit erhöhe, oder muss ich wirklich 3-4x in der Woche 30 Minuten laufen und intervalltraining machen?

Es geht mir nur darum, in den 12 Minuten die 3150m zu schaffen, will kein Super-Läufer oder Marathonläufer werden.

Danke im Voraus

...zur Frage

Wie komme ich vom walken zum laufen?

Ich habe natürlich gleich versucht los zu joggen, aber es war wohl ein Fehler. Habe keine 5 Minuten durchgehalten. Bin dann ins gehen verfallen, habe immer wieder angefangen zu laufen und wieder gegangen. Und bin sehr enttäuscht und fertig nach einer halben Stunde nach hause. Habe dann mit den Stöcken angefangen. Habe aber nicht so das Gefühl, es wäre sehr effektiv. Brauche mehr Power irgendwie. Wie bekomme ich jetzt die Kurve zum joggen? Das ich mich da rantaste, ohne Depressionen zu bekommen?

...zur Frage

Joggen ohne an die eigene Grenze zu gehen- bringt das noch was?

Hallo zusammen,

ich laufe seit ca. 4 Monaten regelmässig. Mittlerweile laufe ich 3 mal pro Woche 8 Km mit einem pace von 5.20

Ich trainiere öfters mit einer Freundin zusammen. Leider läuft sie unregelmäßig und ist daher nicht so fit. Wenn ich mit ihr zusammen bin haben wir einen pace von 7,5 ... Wir haben uns nun vorgenommen zumindest gut 9 km zusammen zu laufen.

Bringt mir das überhaupt etwas? Ist das nicht kontraproduktiv wenn man unter seinem Leistungsniveau läuft?

Danke & Gruß

Kitty

...zur Frage

Intervalltraining zur Fettverbrennung mit Krafttraining,passt das so?

weiblich 16 jahre, ich wärme mich 5 minuten am crosstrainer auf, laufe dann am laufband nochmal 2 minuten langsam ein und steigere mich auf meine durchschnittsgeschwindigkeit bzw.schon eher an der grenze zu mehr, dann fange ich an mit intervall, meistens so 30 sekunden, wenn ichs schaffe auch 40 sekunden und mache dann meistens eine minute pause, dann nochmal intervall mit paar kmh mehr, dann pause und wieder intervall mit dann nochmal erhöhten kmh. dann laufe ich langsam aus oder gehe aus.komme dann so auf eine viertelstunde, mit dem cross auf 20 minuten. danach mach ich krafttraining abduktor adductor als pyramide 3-sätze, dann sit ups so viel ich schaffe auch mit 3 sätzen ca. und dann noch bizeps training mit kleinhanteln. meine ernährung ist sehr gesund und durch viel sojaprodukte,bohnen und reis auch eiweißreich. ist das ok, zum abnehmen und muskeln aufbauen?

...zur Frage

Konditionsaufbau durch Laufbandtraining?

Ich gehe ca. dreimal die Woche draußen laufen. Zweimal wöchentlich laufe ich im Fitness-Studio nach dem Krafttraining für ca. 25 Minuten auf dem Laufband. Ist dieses Laufen auf dem Band vergleichbar mit dem Laufen im Freien? Bringt es wirklich etwas für die Kondition? Mir kommt es so easy vor. Liegt es daran, weil die Steigung fehlt?

...zur Frage

Was machen gegen schwere Beine beim Laufen?

Hallo Leute, im Moment läuft es lauftechnisch echt schlecht bei mir. Ich habe immer so schwere Beine, fühlen sich wie aufgepumpt an. Was sind so Eure Erfahrungen und was kann ich dagegen tun? Laufe nicht schneller oder länger als sonst auch. Pulsfrequenz völlig im grünen Bereich und dennoch bin ich platt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?