Schmerzen von neuen Laufschuhen?

1 Antwort

Was du beschreibst ist ein typisches Überlastungssymptom bei Läufern, vor allem bei Sprintern mit Spikes, und nennt sich Knochenhautentzündung. Das liegt in der Regel daran, dass der Vorfuss beim Laufen stärker belastet wird (beim Sprinten sehr extrem). Bei dir reicht vielleicht schon eine leicht grössere Vorfussbelastung für das Auslösen der Symptome.

Was kann man dagegen machen?: Bessere Erwärmung, z.B. eine Eindehnungseinheit vor dem Laufen. Die Muskulatur sollte besser durchblutet werden. Du kannst auch Fusskräftigungsübungen durchführen wie sie in der Physio angeboten werden. Nach dem Sport solltst du ausführlich statisch dehnen. Auch Massagen und das Einreiben von durchblutungsfördernden Salben können helfen. Wenn du nach 20 Minuten Schmerzen verspürst dann einfach vorerst nur 15 Minuten laufen und später steigern.

So machen wir das in der Leichtathletik: Beim ersten Training draussen 6 Sprints, davon 1 mit Spikes, beim zweiten Training 2 mit Spikes, dann 3 etc. Wer Probleme bekommt reduziert und trainiert dann vorerst mit Laufschuhen.

1

danke für die schnelle antwort!

okay, dann werd ich mal für die nächsten paar male es ein bisschen ruhiger angehen (ich war halt so motiviert dass ich jetzt endlich RICHTIG durchstarten kann mit dem lauftraining ;)) und vorm laufen speziell die muskulatur in den beinen gut vorbereiten! übungen für fußkräftigung kenne ich nur 1, 2 aber da wird sich ja sicher in den tiefen des www was dazu finden lassen ;)

vielen dank auf jeden fall, deine antwort hat mir schon mal sehr geholfen!

0

Intervalltraining auf Zeit oder Distanz?

Mein voriger Plan bei Intervallläufen richtete sich immer nahc Zeiten, z.B. 1:30min Belastung und danach eine lohnende Pause. Jetzt habe ich von jemanden einen neuen Plan bekommen wo ich mich strickt nach Distanzen halten soll, z.B. 800m und danach lohnende Pause. Es kann also sein, dass ich zu Beginn 2:30 min brauche und danach immer länger und dadurch die Belastungsdauer steigt. Ich bin jetzt etwas unsicher was die bessere Methode ist. Was ratet ihr, sich an eine fixe Zeit zu halten oder an eine fixe Distanz?

...zur Frage

Welcher Laufschuh von Nike ist fuer mich am besten und was sind die Unterschiede?

Ich brauche dringend einen neuen Laufschuh, weil meine langsam total ausgelatscht sind. Ich hatte bisher immer einen von adidas, der innen gestärkt waren, mir hat man damals im Geschäft gesagt, das sei bei vielen Frauen so, dass sie innen eine Verstärkung bräuchten. Achja, ich bin auch noch kurz auf dem Laufband gelaufen und es wurde eine kurze Laufanalyse gemacht.

Nun gibt es ja diese tausend verschiedenen neuen Laufschuhe von Nike, diese Free Run 2.0, 3.0, 5.0 und 7.0 und wie auch immer. Was genau sind dabei die Unterschiede und was ist der Nike Run Schuh? Sollte ich den mal ausprobieren und eignet er sich auch für lange Strecken bis zu 20 km? Stimmt es, dass es für den gesamten Körper besser ist, wenn man wie "barfuß" läuft oder ist das nicht eher unangenehm wenn man längere Strecken läuft?

Ich finde das alles total verwirrend zumal auch bei nike auf der website keine Erklärung zu dein einzelnen Schuhmodellen zu finden ist. Ich hoffe mir kann da jemand weiterhelfen. Danke schon mal im Voraus,

banana

...zur Frage

Worauf kommt es beim oberen Zuspiel (Pritschen) beim Volleyball besonders an?

Was sind die wichtigsten technischen Aspekte für das obere Zuspiel bzw. Pritschen beim Volleyball? Ich hab da immer kleine Probleme damit, und würde mich über ein paar Tipps und technische Hinweise freuen.

...zur Frage

Wie schütze ich meine Laufschuhe vor stark schwitzenden Füßen?

Ich schwitze stark und muss meine Schuhe schon sehr oft wechseln, weil der Gestank einfach irgendwann nicht mehr rausgeht und auch Maschinenwäschen oft nur ausrichten, dass das Material drauf geht. Weiß hier jemand wie ich die Lebensdauer doch bei den nicht ganz billigen Schuhen verlängern kann?

...zur Frage

Schmerzen M.extensor. Wie kann ich das vermeiden??

Hallo, ich hab folgendes Problem. Heute nach dem Rad fahren (training) habe ich noch eine halbe Stunde Lauftraining angehängt. Dabei ist aufgetreten, was schon seit einiger Zeit immer mal wieder bei mir auftritt. Mein Schienbein (bzw. der Muskel) hat angefangen zu schmerzen. Im Anatomiebuch bei mir steht, (wenn ich es richtig gedeutet habe) dass es der Musculus extensor digitorum longus ist. Hat sich ein bisschen angefühlt wie ein Krampf, nur, dass ich noch laufen konnte und nicht komplett stoppen musste. Was ist mit meinem Bein los? Kennt das wer von euch? Und viel wichtiger, was kann ich dagegen tun? Danke schonmal. :)

...zur Frage

CustomFit bei Salomon-Schuhen?

Hab mir einen neuen Salomonschuh zugelegt und dieser hat dieses CustomFit integiert. Soll eine super Anpassung an den eigenen Fuss möglich machen. Weiß jemand wie das gemacht wird? Hab nämlich schon gehört dass der Schuh nach einer solchen Anpassung total weich geworden ist... Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?