Schmerzen Sprunggelenk nach starker Belastung und Ruhepause

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dass eine Zerrung vor 10Jahren verantwortlich sein soll glaube ich nicht. Ich hatte vor Jahren genau dasselbe; Schmerzen im Fussgelenk am Folgetag nach Sprung Übungen. Der Sportarzt hat dann eine leichte Fehlstellung im Fuss diagnostiziert. Seit dem habe ich Einlagen, mache regelmäßig Kraftigungs Übungen und dehne ausgiebig, vor allem nach Sprint und Sprungtraining. Seit dem ist das weg.

Üblicherweise sind die Sehnen nach Sportverletzungen etwas steifer und brauchen eine Spezialbehandlung. Es wäre gut, diese Stelle häufiger zu massieren und sie aufzuwärmen. Es lohnt sich auch diese Stelle zu dehnen. Auf diese Weise wird die Sehne etwas elastischer.

Nun eine genaue Abklärung für die Ursache des Schmerzes wäre in jedem Fall angezeigt. Es könnte ja sein, dass es nicht nur eine Zerrung war, sondern es ist damals wirklich etwas gerissen. Das zu wissen ist schon mal gut.

Natürlich wird man Dir zu einer Operation raten; Ärzte verdienen ja ja daran. Es gibt aber auch andere Methoden. Ich kann mir vorstellen, dass Du mit einem gezielten Krafttraining das Fussgelenk weiter stabilisieren kannst, so dass die Schmerzen danach weniger werden.

Viele Grüsse LLLFuchs

Was möchtest Du wissen?