Schmerzen nach dem Training - wie kann ich sie loswerden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sport sollte natürlich Spaß bereiten und vor allem Schmerzfrei sein. Was genau hinter deinen Beschwerden liegt kann nur der Arzt feststellen. Diverse Befunde hat es hier anscheinend ja auch schon gegeben. Es liegt dann auch in der Hand des Fachmannes Therapievorschläge zu geben. Die weiche Leiste kann hier Auslöser für die Schmerzen im Leistenbereich sein. Da wäre zu klären was für Möglichkeiten es gibt hier Abhilfe zu schaffen. Eventuelle ein Netz zur Stabilisation einsetzen, denn so wird irgendwann der Leistenbruch vermutlich vorprogrammiert sein.

Hi,

wie Juergen63 schon sagt, ist wahrsch. langfristig ein Netz eine Option. Die Schmerzen können von der weichen Leiste kommen, da werden u.a. auch Nerven abgeklemmt und je nachdem, welche das aktuell sind, ist der Schmerz mal hier, mal da.

Wenn du nach Tipps fragst: du schreibst von Schmerzen (auch geringen beim Joggen), einem Gelenklippenriss und Knorpelschaden am Knie - ich an deiner Stelle würde mir das mit dem weiteren Fussballspielen sehr genau überlegen. Fussball ist mit die gefährlichste Sportart für die Knie (auch gerade für die Knorpel). Ein geschädigter Knorpel führt i.d.R. zu Arthrose. Wie schnell die sich entwickelt, hangt ganz wesentlich von deinem Verhalten ab. Du kannst (und sollst!) mit Knorperproblemen sogar Sport machen, aber Fussball ist meines Wissens da ziemlich kontraproduktiv.

Knöchelschmerzen seit 2 Monaten

Vor 2 Monaten habe ich nach einem Fußballspiel im Knöchel Schmerzen gespürt. Diese sind ca. 24h nach dem Spiel aufgetreten und ca. 2 Tage danach wieder abgeklungen. Doch beim nächsten Training/Spiel wieder dasselbe. Der Arzt hat mir eine Salbe, Tabletten und 6h Physiotherapie verschrieben. Diagnose: Überbelastung des Knöchels. Danach schien alles gut zu sein. Doch jetzt, ca. 3 Wochen nach Ende der Physiotherapie tauchen dieselben Probleme wieder auf: Nach dem Training Schmerzen.

...zur Frage

Schmerzen im Hüftbeuger Bereich?

Hallo,

Ich bin 18 Jahre alt (m) und habe eigentlich mein Leben lang Sport getrieben, hatte nur jetzt anderthalb Jahre Pause doch habe vor drei Wochen wieder mit Fußball angefangen. :)

Beim ersten Training habe ich dann gemerkt, dass sich ein leichtes stechen im Bereich des hüftbeugers (nur links) befindet. Während des Trainings steigert sich der Schmerz und je nachdem wie groß die Belastung ist, schmerzt es auch mehr. Ich hatte noch nie derartige Probleme beim Fußball. Beim anheben des linken Beins, ist es dann wie als wäre es 'schwer' und das 'stechen' ist natürlich auch intensiver in diesem Moment. Am nächsten Tag ist es fast weg je nach Belastung, am zweiten Tag ist es immer weg.

Was kann ich tun ohne (falls nötig werde ich natürlich einen Arzt auf suchen) großen Aufwand, wieder 100% beim Fußball zu geben?

Freundliche Grüße

...zur Frage

Leisten Schmerzen was tun zur schnellen Heilung ?

beim Fußball nicht warm gemacht Dann ein Sprint gemacht und da waren die Schmerzen! Hab jetzt eine Woche Pause dann 3 wichtige Spiele wird das was??

...zur Frage

leistenschmerzen? (fussball)

habe bereits seit über 6monate leistenschmerzen...............

nach jeder harten belastung oder besser gsagt nach jedem spiel habe ich ca. 2tage extreme schmerzen kann so gut wie nicht draufsteigen..... :(

während dem spiel spür ich es nicht da es warm wird.......

es is kein bruch!!!!

...zur Frage

Was tun gegen Adduktorenprobleme?

Hallo, ich bin jetzt 12 und habe leider aus irgendeinen Grund immer wieder mal Adduktoren/Leistenprobleme! Also derzeit schmerzen sie beim rechts und ich hatte das das letzte mal im Winter und davor im Sommer! Hat hier jemand Übungen mit denen man gegen das vorbeugen kann, oder Übungen die man machen kann damit es garnicht so weit kommt?

...zur Frage

Starcke Schmerzen in der Leiste nach Schussen (Fußball)

Hallo, ich bin 13.Jahre alt und spiele Fußball in letzter Zeit habe ich nach schüssen starke Schmerzen in der Leiste.Vergeht das wieder?und wodran liegt das? thx im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?