Schmerzen nach dem joggen???

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hab ich gerade: Das ist wenn du ohne das zu merken deinen Bein überanstrengt hast: Das ist zwar scheiße aber du MUSST jetzt 2-3 Wochen pausieren, kühlenund gucken ob deine Schuhe noch genug gepolstert ist. In der Apotheke müsst ihr sagen das ihr Schienbeinschmerzen hab und ihr bekommt eine spezielle Salbe. Gute BESSERUNG XD

Könnte vielleicht auch ein Zeichen für einen Magnesiummangel sein. Würd ich mal testen lassen. Entweder beim Arzt oder erstmal selbst ausprobieren, ob es mit der Einnahme eines Magnesium-Nahrungsergänzungsmittel besser wird. Das solltest du dann allerdings schon vor dem Joggen nehmen.

Ich hatte das auch, dass mir meine Waden immer angefangen haben weh zu tun, meistens schon 5-10 Minuten nach Beginn des Trainings, und bei mir lag es an den falschen Schuhen!! Ich habe dann eine Laufanalyse machen lassen, mit vernünftige Schuhe geholt und seit dem hatte ich das Problem nicht mehr... vielleicht solltest du das auch mal probieren, Laufanalysen kann man in vielen Fachgeschäften machen lassen :)

Die Schmerzen in deiner Wade könnten auch von deinem Laufstil kommen. Vielleicht belastest du das eine Bein anders als das andere. Hervorgerufen durch aufkommende Müdigkeit. Achte mehr auf dein Laufstil. Gute Infos gibt es dazu auf YouTube. Kraftübungen helfen auch, dir mehr Kraft, Ausdauer und Stabilität zu geben. Wie viel läufst du denn, bevor deine Wade anfängt sich zu melden? Und wie oft läufst du?

Gruß

Jochen67

tan789 20.03.2014, 19:25

Wenn ich schon 200m jogge tun sie mir weh. Habe früher in der Woche dreimal gejoggt.

0

Was möchtest Du wissen?