Schmerzen nach Armtraining

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Danach hast jetzt zwar nicht gefragt aber aus deinem Text heraus sind grobe Fehler zu erkennen, da lohnt es sich (für dich) drüber nachzudenken. Latziehen ist kein Armtraining, sondern wie der Name ausdrückt: Rückentraining. Ziel ist also nicht in erster Linie mit den Armen zu ziehen wie verrückt, sondern mit dem Latissimus. Durch falschen Einsatz der Hauotzielmuskulatur bewegst du dich schon bei 40kg im Max Kraftbereich.Es ist leider so das die Sehnen Gelenke und Knochen viel längere Zeit zum Anpassen benötigen Monte/Jahre als die Muskeln. Das bedeutet: Weniger Gewicht und die, Rückenmuskeln bewusst einsetzen. Um das rauszukriegen wie das geht, halte die Stange nur mit zwei Fingern/Hand und mache die Übung sauber ohne reißen und ruckeln. Du wirst dann sehr schnell Fortschritte machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das therapierst du am Besten beim Sport-Orthopäden. Der kann anhand einer Röntgenuntersuchung genau sehen was bei dir los ist. Meist ist es eine Überbelastung, weil du nach der langen Pause zu schnell zu viel willst! Die Sehnen und Bänder brauchen sehr viel länger um sich an die Belastung zu gewöhnen, als es die Muskeln tun. Muskeln brauchen nur wenige Wochen, Sehnen und Bänder hingegen 2-3 Jahre! In deinem Fall wohl etwas weniger (vllt. 6 Monate - 1 Jahr), weil du ja noch nicht sooo lange pausierst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?