Schmerzen links in der Hüfte

2 Antworten

Nach einer Woche Beschwerden würde ich schon zum Doktor gehen. Und ich denke, dass zwei Tage Pause einfach nicht ausreichen. Geh zum Facharzt lass die richtige Diagnose treffen, und gönne deinem Körper die nötige Ruhe zum Regenerieren. Gute Besserung!

Villeicht hast du es dir verstaucht?

Kann man sich beim Brustschwimmen die Adduktoren zerren?

Hi, ich habe seit gestern nach dem Schwimmen Schmerzen in einem Adduktor des linken Beins. Kann es sein, dass man sich das bei der klassischen Schwunggrätsche beim Brustschwimmen holen kann?

...zur Frage

Muskelzerrung oder Muskelfaserriss? Wie unterscheiden?

Ich war gestern beim Fußballtraining und habe so nach und nach allmählich Probleme in der linken Oberschenkelrückseite bekommen. Habe daraufhin Sprints vermieden, das Training aber bis zum Ende durchgezogen. Im Anschluss daran konnte ich normal nach Hause laufen, kurz vor meiner Haustür tat es bei einem Schritt aber einmal kurz ein bisschen "plötzlich" weh. Aber auch danach konnte ich weiter normal laufen. Zuhause habe ich dann erstmal ein kaltes und anschließend ein heißes Bad genommen, nachts dann keine Schmerzen gehabt. Heute tut es beim schnellen Gehen etwas krampfartig weh, aber wenn ich langsam belaste, habe ich das Gefühl, dass der Muskel schon mindestens 90% an Power bringt. Habe ich Glück gehabt und es ist nur ein Zerrung? Woran merke ich das? Eine Delle kann ich nicht tasten, einen Bluterguss sieht man auch nicht. Und wie kann ich möglichst schnell regenerieren? Drei Wochen Pause wäre furchtbar. Danke für Eure Hilfe!
LG Lena

...zur Frage

Nach Muskelfaserriss schmerzen in der Hüfte

Hallo Zusammen.

Mein Problem ist Folgendes:

Ich spiele Fußball und hab mir vorgestern im Training beim Sprinten einen Muskelfaserriss zugezogen. Jetzt habe ich seit heute andauernd Schmerzen in der Hüfte und mein komplettes Bein tut weh es zieht bis in meinen Fuß und von der Hüfte in den Bauch. Weiß jetzt nicht ob, dass vom Muskelfaserriss kommt. Vielleicht kann mir hier jemand helfen :)

...zur Frage

Ziehen im linken hinteren Oberschenkel beim Fußball

Hallo, seit ca. sieben Tagen habe ich beim Fußballtraining ein Ziehen im linken hinteren Oberschenkel, fast schon am Po. Die Schmerzen treten beim Waldläufen nicht so sehr auf, mehr beim Training mit Ball. Als Linksfuß bin ich also ziemlich eingeschränkt. Weiß jemand was das sein könnte und wenn ja, wie schnell geht das wieder weg? In drei Wochen geht die Saison los und ich möchte fit sein ;-) Vielen Dank!

...zur Frage

Schmerzen im Fuß, was tun?

Also ich weiß das, dass hier nur ein forum ist und kein arztbesuch ersetzt, jedoch war ich schon so oft und immer wieder kamen die gleichen antworten... Ich spiel Fußball und vor 2 wochen wurde ich am linken Fuß gefoult und konnte dann ohne schmerzen nicht mehr auftreten die Schmerzen sind am linken Fuß innen am Knöchel, ich hatte sogar solche schmerzen das ich einen Krampf in der Wade bekam ( ich weiß nicht ob die 2 sachen zusammenhängen ich dachte mir aber da es unmittelbar aufeinander folgte sollte ich es besser erwähnen). Ich bin daraufhin zum arzt und dieser hat gemeint das es nur gezerrtes Innenband ist und mehr nicht, außerdem hat er mir nur eine Sportentschuldigung ausgestellt für den Zeitraum einer Woche. Er meinte ebenfalls das ich nach einer Woch wieder anfangen könnte ich zwar leichte Schmerzen spüren würde diese aber normal wären. Außerdem hat er mir angeordnet eine bandage zu tragen wenn ich eine sportliche Belastung habe. Dieses habe ich getan und ich hab auch nur leichtes aufwärmen mitgemacht weil ich danach sofort wieder höllische schmerzen hatte, dann hab ich wieder meinen Fuß geschont und ich dachte mir diese Woche da es jetzt schon 2 wochen her ist könnte ich wieder anfangen zu trainieren aber ich hatte bereits schon beim aufwärmen solche schmerzen das ich kaum auftreten konnte. Ich war auch zwischendrin wieder beim Arzt und dieser hat gemeint das sei normal. Aber sind schmerzen normal? Meiner Meinung nach nicht ich schon mich jetzt weiter aber irgendwann würde ich schon gerne wieder anfangen zu spielen und trainieren ohne dabei mich vor schmerzen zu krümmen. Deshalb würde ich gern eure Meinung mal dazu wissen, ich weiß ferndiagnosen sind unmöglich aber was würdet ihr mir empfehlen noch eine Woche warten und wenns nicht besser ist zu nem anderen Arzt oder sind die schmerzen wirklich "normal"?

Dankeschön und tut mir leid das es so lang geworden ist :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?