schmerzen in der wade

3 Antworten

Kann natürlich auch eine leichte Entzündung sein, obwohl ich eher zu einer Fehlbelastung tendiere. Vielleicht hast Du Dir irgendeine Schonhaltung aufgrund einer Zerrung oder Gelenkproblemen angewöhnt, sodass Du den Fuß falsch belastest.

ja ok, dann werd ich da mal hingehen... habe festgestellt dass es gar nicht direkt die achillessehne ist, sondern der bereich zwischen dieser und dem außenknöcheln..im bereich der mulde quasi, gleichzeitig aber wie gesagt an der wade...wird auch eher schlimmer als besser....ich versteh das wirklich nicht! grüße, tennisfreak

ja mach ich eigentlich immer, weil ich schon öfters zerrungen, besonders im oberschenkelbereich habe:P aber mehr als ne fehl-oder überbelastung kannst du dir nicht vorstellen, oder? grüßle tennisfreak:)

Ist das normal?

hey- cih hatte ja schon mal gefragt was das an meiner wade sein kann. das ist irgendwie voll komisch,ich hatte ja 5-6 wocehn kein tennis gespielt dann 2 spiele an einem tag- mir tat alles weh- hatte dann nächsten tag schmerzen in wade wurdenabend schlimmer- dann wärmekissen drauf gemacht-plötzlich eine sehr heftiger schmerz-hatte an den abend dan brutale schmerzen-nächste tag tat es noch weh- den tag darauf immer noch nicht mehr sso sehr, es tat eher am fuß weh, zock manchmal und da bei der ferse ein punkt tat dolle weh-Nun gestern und heute, konnte ich normal laufen,nur noch minimale schmerz und halt da am fuß tut es immer noch deutlicher weh,an der einen stelle, zieht nur noch sehr selten im fuß.Nur das komische ist ich kann ja normal laufen habe kaum noch schmerzen, nur abends fängt es auf einmal an in der wade zu ziehen, zwar nicht mehr so wie an dem einen abend, aber es tut schon weh, und schmerzt natürlich auch, und der fuß tut auuch weh. Sind jetzt zwar keine brutalen schmerzen wie an dem einen abend,da habe ich es fast nicht ausgehalten, aber irgendwie ist das schon komisch den ganzen tag geht es kaum schmerzenfast garnicht) und dan aufeinmal abensds fängt es an zu ziehen, wisst ihr was das sein könnte?Weil ich will nämlich nicht zum arzt gehen,wenn ich ich keine schmerzen habe habe ja nicht mehr so dolle schmerzen tagsüber ja fast überhaupt nicht nur dann abends LG

...zur Frage

Schmerzen im Übergang von Wade zu Kniekehle?

Hallo zusammen,

seit gestern habe ich Schmerzen im rechten Bein, sobald ich versuche es zu strecken. Der Schmerz tritt dabei recht punktuell im äußeren Übergang zwischen Wade und Kniekehle auf (siehe angefügtes Bild). Wenn ich das Bein angewinkelt habe, spüre ich keinen Schmerz, sondern nur beim Gehen oder Strecken, dann aber recht heftig. Hat einer von euch schonmal ähnliches erfahren? Würdet ihr einen Gang zum Arzt empfehlen oder erstmal abwarten?

Sollte ich das Bein immer wieder mal strecken oder besser angewinkelt lassen? Meine Sorge ist, dass ich das Bein nach Verheilung nicht mehr richtig durchstrecken kann, wenn ich die ganze Zeit die angewinkelte Schonhaltung einnehme.

Der Grund für die Verletzung wird Überlastung sein, da ich gestern unvernünftigerweise seit wochenlanger Pause wieder direkt mit einem kleinen Fußballspiel eingestiegen bin.

Vielen Dank schonmal :)

...zur Frage

Knorpelschaden im Knie- Schmerzen beim Passspiel?

Hallo, habe einen Knorpelschaden im Knie zwischen Ober- und Unterschenkel (Grad 3, nur auf der Innenseite). Habe beim Fußballspielen, wenn ich einen Pass mit dem Innenrist spiele leichte Schmerzen auf der Innenseite des besagten Knies. Habe gedacht der Knorpel macht sich nur bei Druckbewegungen (z.B. Abstoppen) bemerkbar und nicht bei seitlichen Bewegungen. Hat jemand Erfahrung und kann mir das beantworten? Danke schon mal

...zur Frage

Verhärtung Wade

Seit ca. einem Jahr habe ich eine Verhärtung an der linken Wade!

Konzentration lag am Anfang auf dem Knie, welches inzwischen geheilt ist, doch jetzt war ich bestimmt schon 5 mal nur wegen den Waden da (demletzt ist mir eine kleine Verhärtung auch an der rechten Wade aufgefallen), aber es hat sich nichts getan! Gestern haben wir auch so Wärmegel draufgemacht was richtig heiß wurde, aber heute ist es nicht wirklich besser. Ich habe keine Schmerzen oder so, aber es nervt schon und ich merke in Alltagsbewegungen oder Sport schon manchmal dass es verhärtet ist.

Links ist es fast die ganze Wade, aber direkt über der Achillessehne bis von hinten drauf geguckt links oben ist es am härtesten (rechte Wade ist nur über Achillessehen bis von hinten drauf geguckt rechts oben).

Ich habe mehrere Sportpausen hinter mir (Dezember-März, Mai 2 Wochen, fast der ganze September) und auch da besserte sich nichts. Habt ihr vielleicht irgendeine Idee was helfen könnte oder was da los ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?