Schmerzen in der Innenseite nach Umknicken im Fuß?

1 Antwort

Die Sehnen sind dabei überdehnt worden. Du solltest den Fuss so weit möglich ruhen lassen, also kein Sport erstmal. Sollte aber in einigen Tagen abgeklungen sein. Wenn nicht --> röntgen lassen.

würde ich auch sagen , ist die innenseite , also an der stelle an der du umgeknickt bist blau ???

0

Hilfe für Sportler der zum wiederholten Mal umgeknickt ist

Hallo , ihr Lieben!

Ich bin 15 Jahre alt und betreibe seid ca. 9 Jahren leidenschaftliche den Sport " Leichtathletik". Vor 9 Monaten bin ich das erste Mal umgeknickt. Der linke Fuß wurde sofort dick und die Außenseite blau. Die ersten 3 Tage konnte ich noch laufen. Nach diesen 3 Tagen konnte ich allerdings nicht mehr auftreten und bin 1 Woche mit Krüken gelaufen. Ich habe Hausärzte, Chirugen, Ortophäden und Physiotherapeuten aufgesucht deren Antwort immer die gleiche war. Ich sollte abwarten und wenig Training machen. Nach vielen physiotherapeutischen Behandlungen und Traning, welches den Fuß minimal beanspruchte hatte ich immer noch Schmerzen. Vor 5 Tagen war ich bei einer Fachärztin für Sprungelenke. Diese sagte mir das meine Achillessehne endtzündet sei. Dies könnte ein Grund sein allerdings habe ich mehr Probleme mit Innen- und Außenseite des linken Fußes. Vor 4 Tage bin ich wieder umgeknickt der Fuß ist dick und besonders die Innenseite macht mir Probleme. Ärzte haben keine Hilfen mehr für mich und sind ratlos. Könnt ihr mir vielleicht helfen ?

Ich liebe meinen Sport und möchte diesen nicht aufgeben, allerdings fällt das schwer mit diesem Fuß.

Ohne Training , keine Leistung );

...zur Frage

Plötzlich ziehender Schmerz im Fuß beim Fußballtraining.

Hallo! Ich hatte heute Fußballtraining und während dem Training habe ich auf einmal Schmerzen an der Oberseite meines Fußes bemerkt. Es ist nicht der Knöchel oder die Achillessehne oder ähnliches es ist irgendwie am Übergang von Schienbein zum Fuß, nur noch ein kleines Stück weiter unten. Ich konnte mich auf nicht dran erinnern, dass ich einen Schlag abbekommen habe oder umgeknickt bin. Es ist auf der Oberseite, also auf der Seite auf die man schaut wenn man vom Stehen aus auf die Füße hinunter sieht. Es ist leicht geschwollen, aber nicht Blau. Die Schmerzen treten beim Bewegen des Fußes nach rechts oder links auf, allerdings nicht so stark wenn ich ihn strecke oder zu mir hinziehe. Beim Drücken schmerzt es auch stark. Ich kann unter leichten Schmerzen laufen und ich kann auch allein auf diesem Bein stehen, aber auch unter Schmerzen. Dennoch konnte ich das Training fortsetzen und sogar noch Sprinten, was die Schmerzen aber glaube ich nur verstärkte.

Nun zu meinen Fragen: Was könnte das sein? Und was kann ich tun damit es so schnell wie möglich verschwindet?

Vielen Dank für alle Antworten!

...zur Frage

Bitte helfen!!! Ich spür meinen Fuß nicht mehr.!

Hallo, ich war heute mit meinen Freunden wieder Trampolin springen und wir haben paar neue Tricks ausprobiert. Ich bin dann auf meinem rechten Fuß ganz komisch aufgekommen und umgeknickt. Est hat es nur ganz schlimm gezogen aber ich bin weiter gesprungen und nach 5 Minuten hab ich meinen Fuß garnicht mehr gespürt. Ich spür wenn ich fest gegenhau fast nichts. Das ist so als wenn ich mich normal berühr obwohl ich voll fest gegenhau.!!! Es zieht aber immernoch, nur nicht mehr so stark! So und eigentlich würd ich jetzt zum Arzt fahren aber mein Problem ist das ich vor Mittwoch nicht dazu komm zum Arzt zu fahren. Meine Frage wär jetzt, was mach ich am besten bis ich Mittwoch zum Arzt komm ? Bitte helft mir. Ich kann nicht laufen oder sonst was, ich hab einfach nur Schmerzen ! :(

...zur Frage

Schmerzen im Sprunggelenk beim Joggen auf Asphalt /// HILFE

Hallo an alle Sportler, Ärzte, mediziner oder was auch immer:D Ich habe folgendes Problem: Beim joggen auf dem Asphalt bekomm ich nach ungefähr 1km höllische Schmerzen im bereich des Sprunggelenks, ein bisschen auch im anfang des unteren Schienbein. Ich muss dann immer das Joggen nach 2-3km abbrechen, weil mehr durch die Schmerzen nicht geht. Um es etwas zu verdeutlichen, ich kann dann nicht mehr meine Fußspitze hochziehen, und schaffe es so nicht mehr mit dem fußballen als erstes aufzutreten. Das sieht dann beim Laufen aus als wäre mein ganzer Fuß steif:D An den Schuhen kann es nicht liegen, hab schon andere ausprobiert. Und es ist ja schließlich auch nur im linken Fuß so. Ich spiele auch Fußball, da merk ich nichts von. Woran kanns liegen? Brauche dringend Hilfe. Bereite mich gerade auf einen 10km Lauf vor

...zur Frage

Bänderriss im rechten Ausenknöchel. Dezember 2010 immernoch Schmerzen.

Hallo, und zwar bin ich im Dezember 2010 beim Volleyball umgeknickt und habe mir im rechten Fuß Knöchel einen Ausenbaenderriss zugezogen. Jetzt habe ich immer noch schmerzen. Die schmerzen treten an tagen auf wo ich viel unterwegs bin also lange stehe und laufe. Zwischendurch bin ich noch mal umgeknickt seid dem schmerzt mein Fuß wieder dauerhaft. Ich trau mir kaum noch Schulsport mitzumachen so groß ist die Angst das wieder was.passiert. Ich wollte fragen ob das alles normal ist, diese schmerzen ( auch wenn ich mein Fuß knicke nach innen und unten). Ich war jetzt beim orthopäden und der hat das irgendwie nicht ernst genommen. Nach langer quälerei habe ich jetzt ein mrt Termin in zwei Monaten wovon ich auch Angst habe. Was kann beim mrt alles erkannt werden bekommen ich ein Kontrast Mittel gespritzt? Was ist wenn man sieht das der riss nicht richtig verheilt ist?Vielleicht könnt ihr mir sagen ob da alles so inordnung ist und wie ein mrt abläuft??? Vielen dank Marcella 92

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?