Schmerzen in beiden Unterschenkel nach joggen als Anfänger, normal?

3 Antworten

Ein normaler Muskelkater sollte nach zwei bis drei Tagen verheilt sein. Sieben Tage sind schon ziemlich lange. Joggen würde ich erstmal nicht, solange es schmerzt.

Da im Unterschenkel keine Knorpel oder dergleichen sind, vermute ich, dass da kein bleibender Schaden entstanden ist. Entweder sind Muskeln oder Sehnen verletzt oder der Kater hat bei dir psychisch eine "Angst" vorm Joggen generiert, die dazu führt, dass du dir einbildest, Schmerzen zu haben.

Wie immer gilt aber, dass eine fachkundige Auskunft dir nur der Arzt geben kann. Meine Einschätzung ist die eines Laien.

Der Schmerz ist ca 5 cm über den Knöchel innen auf einen Bereich von 10*5qcm

Die Schmerzen sind noch vorhanden aber weniger.

Schmerzen im Muskel (=Wade) oder am resp. im Knochen? Stechender Schmerz oder eher Belastungsschmerz, wie beim Muskelkater. Und ist der Schmerz nach 7 Tagen genauso intensiv oder klingt er, wenn auch leicht, ab?

Unterschenkel Schmerzen!!

Hi zusammen, (langer Text folgt :D)

ich habe folgendes Problem. Habe vor 1 Jahr wieder mit dem Fußball im Verein nach ca 3 Jahren pause begonnen. Das Training startete ganz normal in der Vorbereitung sprich: 3x Die Woche Training + Sonntags Spiel. Anscheinend waren 4 mal die Woche Fußball zuviel und ich bekam nach ca 1-2 Monaten schmerzen in beiden Unterschenkeln. Das schleppte ich dann knapp 3 Monate mit mir herum bis die Schmerzen extrem wurden. Der erste Arzt sagte mir "Überlastung 2 Wochen kein Sport" und verschrieb mir Voltaren. Schmerzen waren auch weg doch nach 2 Wochen im Training kamen die Schmerzen wieder. Im linken Bein waren sie zwar "fast" weg aber im rechten weiterhin ziemlich Stark. Also suchte ich einen anderen Arzt auf. Dieser vermutete dann eine Knochenhautentzündung, welches sich aber nicht bestätigte(Röntgen). Er sagte mir dass sich die Muskeln erst an die Belastung gewöhnen müssten. Er verschrieb mir Ibuprofen(600) welche ich vor dem Sport 2 Wochenlang nehmen sollte. Sobald ich eine Tablette nehme sind die Schmerzen komplett weg(Den ganzen Tag über). Selbst wenn es nur eine halbe Tablette ist(Ibuprofen 300). Die Schmerzen treten sofort wieder auf wenn ich keine Tablette nehme. Habe es zwischenzeitlich auch mit einer 6 Wöchigenpause probiert, was auch 2 Wochen gut ging aber dann die Schmerzen im rechten bein wiederkommen.. Links sind sie vollständing weg. Beim normalen gehen habe ich keinerlei beschwerden, nur wenn ich draufdrücke oder belastung aufs Bein ausgesetzt wird.(Vorallem beim Treppen hoch"rennen" und beim Springen).

Die Schmerzen sind nicht auf dem Schienbein sondern innen zwischen dem Schienbein und dem Wadenmuskel. Fühlt sich an wie eine Sehne oder ein Muskelstrang der schmerzt. Ist irgendwie blöd zu erklären :D Vielleicht hat ja jemand auch solche Erfahrungen gemacht und kann mir 'nen Ratschlag geben.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?