Schmerzen im unterem Bereich des Rückens nach 5-6std. Schlaf?

2 Antworten

Hallo zusammen... Leide seit ca 6 Monaten, nach 5-6 stündigem, genau wie Ihr, an starken Rückenschmerzen. Ab ca. 4:30h finde ich keinen Schlaf mehr.

Aber vor ca. 3 Jahren hatte ich das Gleiche Problem. Wißt Ihr was ich tat? Ich suchte, nach vielen diversen Arztbesuchen, eine Psychologin auf. $Es folgten zahlreiche Gespräche...unter anderem sprach ich das Thema Rückenschmerzen an. Sie empfahl mir, ein kleines Kirschkernkissen in den Lendenbereich zu legen. ( Möchte hinzufügen, daß ich großes Vertrauen in diese Frau legte, da sie in mir Blokaden, von denen ich keine Ahnung hatte, löste) Ich probierte es aus...und oh Wunder, es wirkte und half. mein Körper hatte sich schon an nur 5 Stunden Schlaf gewöhnt und ich wachte tagelang zur gleichen Nachtzeit auf. Ich war dann so überrascht, daß ich keine Schmerzen mehr hatte...und schlief glücklich weiter. So ging das mehr als ein Jahr lang. Nun hab ich aber wieder diese Schmerzen, die mir den erholsamen Schlaf erneut rauben. Bin schon lang nicht mehr in psych. Behandlung. Ziehe es aber nun in Erwägung erneut eine Therapie zu beginnen. Vieleicht haben sich wieder Blokaden aufgebaut von denen ich nichts weiß. Freundliche Grüße aus Hessen

Hallo Lisa,

Dein Beitrag ist zwar schon ein wenig aelter, aber dennoch probiere ich mal mein Gleuck:

Seit nunmehr ca. 1 Jahr habe ich die gleichen Symptome und es wuerde mich interessieren, ob Du Deine Rueckenschmerzen hast in den Griff bekommen koennen.

Olaf

Was möchtest Du wissen?