Schmerzen im Oberschenkel beim schiessen?

2 Antworten

was das sein könnte?

Es könnte eine Muskelzerrung sein. Aber auch einiges anderes. Egal was, man lässt es den Kärper ausheilen und macht erst dann wieder voll weiter. In der Heilungsphase kannst du leichtes Training, das nicht schmerzt, ausführen.

Was sagt eigentlich der Arzt dazu?

1

Der könnte nichts feststellen aber es tut tierisch weh

0

Bänder doch gerissen oder überdehnt?

Vor ca. drei Wochen bin ich beim runterlaufen einer Treppe mit dem Fuss nach innen geknickt. Anfangs war der Schmerz nicht schlimm, doch am nächsten Morgen musste ich feststellen dass mein Knöchel Golfballgross angeschwollen war und ich absolut nicht auftreten konnte.Glücklicherweise war auch noch Sonntag, so lies sich der Besuch in der Notfallaufnahme nicht vermeiden. Seltsamerweise hab ich beim Anziehen meiner Schuhe, Absatz ca. 4cm, festgestellt dass der Schmerz nicht mehr ganz so schlimm war und ich zumindest wieder auftreten konnte.

In der Notfallaufnahme angekommen wurde geröntgt, 2mal an meinen Füssen gezogen und festgestellt dass es "nur" eine Stauchung ist.

Nach mittlerweile 3 Wochen ist die Schwellung zwar etwas zurückgegangen aber immer noch vorhanden. Beim Auftreten ohne Schuhe spüre ich immer noch einen stechenden Schmerz und sobald ich versuche meinen Fuss nach vorne oder zur Seite zu strecken ist das immer noch mit Schmerzen verbunden.

Ist der Verlauf "normal"?

...zur Frage

Schon zum dritten mal Muskelfaserriss. Wieso?

Hallo,

also folgendes: Ich habe beim Fußball bei einem schnellen Sprint (so schnell wie ich nur konnte) einen plötzlich einschießenden Schmerz verspürt, als würde der gesamt Muskel im hinteren Oberschenkel verkrampfen, reißen... Ich konnte gar nicht mehr laufen und habe 3 Wochen pausiert. Anschließend habe ich wieder gespielt, beim ersten mal ging es auch aber beim zweiten mal habe ich diesen Schmerz wieder gespürt, diesmal bei einem Schuss... Ich habe dann 6 Wochen pausiert, war beim Hausarzt, hatte ne Bandage und Salbe + Tensgerät. Letzte Woche habe ich 2 mal gespielt, ohne Probleme. Gestern allerdings habe ich den Schmerz schon wieder gehabt. Diesmal aber nicht ganz so heftig. Ich konnte noch laufen, aber nicht schnell und schießen + plötzliche Bewegungen gingen nich mehr. Ich habe dann lieber aufgehört...

Wie kann es sein das das immer wieder kommt? :-(

Habe mich diesmal extra auch gut aufgewärmt...

...zur Frage

Leistenprobleme nach Fussball

Ich bin neu hier und sag erstmal Hallo.

So nun zu meine Problem.Ich spiele Fussball und ich hatte nach einem Spiel was schon etwas länger her ist auf einmal schmerzen an meinen beiden Leisten und die wurden immer schlimmer.Habe dann mal ausgesetzt mit Fussball aber als ich dann mal wieder gespielt habe da war der Schmerz gleich wieder da .Der Schmerz fühlt sich an wie ein Muskelkater und ist für mein Gefühl an den Leisten und Sehnenstrang und zieht bis in den Unterleib.Die Schmerzen sind auch wenn ich zb liege und mein Bein schnell hin u her bewege.Ich war mittlerweile bei 2 Ärzten und die sagten wohl das es wohl Adduktoren Probleme seien.Ein Leistenbruch wurde ausgeschlossen. Ein Arzt sagte ich soll mal 3 Monate kein Sport machen und falls es dann immer noch da ist muss ich damit leben da ich ja keine 20 Jahre mehr bin. Ich bin 29 Jahre und da kann es doch nicht sein das ich kein Sport mehr machen kann andere können doch auch wieder spielen nach Adduktoren sachen.Ich habe jetzt mittlerweile wieder ca 1 Monat nichts gemacht aber der Schmerz ist noch da und wird nicht besser.Hat vielleicht jemand einen Tipp oder was ähnliches gehabt und kann mir helfen auch was Salben oder so angeht? Danke schon mal für die Hilfe

...zur Frage

Ellbogenschmerzen?

Hallo!

Hab seit ca. einem monat schmerzen im linken ellbogen nach einem sturz beim snowboarden. Bin nicht auf den ellbogen gefallen aber hab ein unangenehmes ziehen bis in den oberarm gespürt. Weh getan hat es erst nach ein paar stunden. War auch im kh zum röntgen, wurde nix gefunden. Der arzt meint es wäre eine schwere zerrung und ich kann nur abwarten und soll keinen sport machen wo ich den arm belaste. Nach ein paar tagen war es auch schon etwas besser, aber jetzt sind die schmerzen schon seit zwei wochen gleichbleibend. Ich kann den arm voll bewegen, nur wenn ich ihn ganz strecke oder beuge spüre ich einen stechenden/ziehenden schmerz an der innenseite. Was kann ich machen damit es endlich besser wird? Wieder zum arzt? Es ist weder geschwollen noch blau, schmerzt nur beim raufdrücken ein wenig. 

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?