Schmerzen im Oberschenkel - was kann das sein?

3 Antworten

Ich glaube nicht, dass es hier jmd gibt der dir zu diesen Angaben eine Diagnose geben kann. Hier kann ich nur empfehlen, einen Arzt aufzusuchen, welcher das dann genau unter die Lupe nehmen kann.

Kommt der Schmerz während dem Joggen oder danach ? Es können sehr simple Gründe sein, warum dein Bein so schmerzt. Falscher Laufstil oder auch falsches Schuhwerk. Aber am Besten kann dir immer noch der Arzt sagen, woher deine Schmerzen kommen und warum sie da sind.

P.s.: Ich habe seit der Kindheit nach langem Stehen oder Laufen, starke schmerzen im rechten Bein. Grund ist ein schiefer Becken.

Gute Besserung!

Das ist unterschiedlich. Oft fängt er nach ungefähr einen km laufen bereits an. Das Danach kann dann auch mal ein paar Tage anhalten. Ab und zu kommt es auch erst nach einem Tag nach dem Laufen.

Wie wurde das diagnostiziert, dass du eine Beckenfehlstellung hast?

0

Nun, ich verstehe jetzt nicht wieso sich ein Arztbesuch nicht mit deiner Polizeibewerbung vereinbaren läßt :))) Wenn du seit mehreren Monaten Probleme hast dann solltest du das auf jeden Fall vom Arzt untersuchen lassen. In Punkto Muskuläre Pobleme gibt es die Möglichkeit einer Muskelverhärtung, Zerrung oder eines Muskelfaserrisses. Aber das kann letztlich nur der Arzt genau beurteilen.

Das mit der Bewerbung hängt damit zusammen, dass sie Leute mit körperlichen Beeinträchtigungen besonders gerne aussortieren. Man muss auch angeben, ob man wegen einer solchen Sache in ärztlicher Behandlung ist. Lügen ist dann auch nicht so toll.

Aber danke für die Antwort!

0
@Dexter99

Nun, eine Verletzung kann jeden ereilen. Das weiß auch die Polizei. Wenn jemand unter einer Chronische Erkrankung leidet könnte das, je nach Krankheitsbild, ein Ausschlußkriterium sein. Aber hier bist du auch in der Pflicht chronische Erkrankungen die dir bekannt sind offen zu legen. Aber bei dir lese ich da mehr eine Verletzungsform raus.

0

Schmerken von Becken bis in den Oberschenkel

Hallo,

war beim Training neulich weggerutscht und hatte meinen Oberschenkel oder Leiste leicht gezerrt,als der schmerz vorrüber war,bekam ich Schmerzen wenn irgend etwas gegen meinen Beckenknochen drückte (jetzt auch im Gehen,Sitzen,Liegen).

Also drückte ich mal bewusst drauf und merkte,dass der Schmerz von dem Druckpunkt bis in den Oberschenkel reichte....nun weiß ich nicht,was ich machen soll...

mit freundlichen Grüßen FlizzY

...zur Frage

Schmerzen beim schießen

Schmerzen beim Schiessen

ich spiele seit langem Fussball. Seit August letzen Jahres habe ich starke schmerzen beim Schießen. Der Schmerz ist am Ansatz zur Hüfte (Hüftbeuger?). Ich kann den Schmerz punktgenau lokalisieren, wenn ich auf die entsprechende Stelle drücke. Wenn ich 1-2 Wochen keinen Sport treibe, ist der Schmerz wieder weg, tritt aber sofort wieder auf, wenn ich wieder stark gegen den Ball trete.

Ich war schon in der MRT, aber es wurde nichts festgestellt. Eine Elektrotherapie mit anschließender Massage habe ich auch schon hinter mir. Desweiteren habe ich eine 5 Monatige Fussball pause eingelegt.

Laufen kann ich ohne Beschwerden

Bitte um schnelle Antwort.

Danke

...zur Frage

Schmerzen im hinteren Oberschenkel

Hallo,

Als ich mich gedehnt habe, bekam ich auf einmal so einen ziehenden Schmerz im rechten hinteren Oberschenkel aber eher weiter unten im Oberschenkel Richtung Kniekehle (-->stechender schmerz mitte hinterer Oberschenkel und eher ziehender schmerz von mitte bis zur kniekehle am hinteren oberschenkel). Jetzt habe ich Schmerzen, wenn ich ihn anspanne.

Jemand eine Ahnung was das sein könnte oder wie ich die Schmerzen wieder loswerde?

...zur Frage

Schmerzen im Oberschenkelmuskel beim belasten

Hallo ich habe seit ca. 6 Wochen schmerzen im Oberschenkelmuskel, wenn ich mein Knie anhebe.Der Schmerz ist, wie wenn ich keine Kraft mehr im Oberschenkel habe. Der Schmerz tritt auf zwischen Oberschenkel und hüfte! Wer kann mir Helfen! Ich lasse mich masieren, aber es wird nicht besser! mfg

...zur Frage

Schmerzen nach ca. 20min. Joggen - seitlich aussen Höhe Knie

Hallo zusammen,

Ich habe seit ca. 1 Jahr Probleme beim laufen. Es fing nach einer Laufpause von ca. 2 Monaten an. Nach ca. 20-25 min. entspanntem Laufen beginnt ein leichtes Ziehen seitlich auf Höhe des Knies. Der Schmerz verstärkt sich innerhalb von wenigen Minuten so stark, dass ich nicht mehr weiter auftreten kann und zwingt mich zum stehen bleiben. Ich gehe dann ein Stück und die Schmerzen sind sofort weg. Bei anschließendem Anlaufen kehrt der Schmerz zurück und ich muss nach weiteren 5 Minuten wieder eine Pause einlegen. Dies trat bis vor kurzen nur beim Laufen auf. Ich spiele auch Tennis und inzwischen kommt ein kurzer stechender Schmerz auch ab und zu beim spielen auf. Ich habe bereits mehrfach einen Orthopäden aufgesucht, aber der empfehlt nur "mir eine andere Sportart zu suchen". Einen Grund für die Schmerzen suche ich dennoch. Es wurden sämtliche Tests gemacht. Alle ohne Befund. Knie und Bänder sind in Ordnung. Krankengymnastik habe ich auch ohne Verbesserung gemacht. Ich weiß nicht mehr weiter und würde dennoch gerne wieder laufen können bzw. nicht noch die nächste Sportart aufgeben müssen. Würde mich über ein paar Tipps und Ideen freuen. Gruß Sabs

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?