Schmerzen hinter dem Knie und der Wade, was kann das sein?

1 Antwort

Ihr habt einen eigenen Physiotherapeuten im Verein und du musst nach der Art deiner im Spiel erlittenen Verletzung googeln? Wie blöd ist das denn?

Kann ich mir auch nicht vorstellen. Gerade eine Meniskusläsion ist leicht zu diagnostizieren, da muss er nur ein bisschen den Fuß verdrehen.

Google ist auf jeden Fall die schlechteste Wahl, da hast du dann immer Krebs, Aids und das Bein muss amputiert werden...

0
@Pistensau1980

Pistensau1980 ich muss dir ein wenig widersprechen. Google ist nicht immer die schlechteste Wahl, hatte im Gegensatz zu deiner Antwort hilfreichere. Und das mit ein bisschen den Fuss verdrehen stimmt auch nicht ganz! Gestern zum Beispiel konnte ich den Fuss gar nicht drehen und heute gehts schon wieder hmm naja morgen gehe ich wie gesagt zum Sportarzt und mal schauen, was er dazu meint

0

Ein PT kann nicht immer eine Verletzung genau diagnostizieren! Für eine genau Diagnose muss ich zu unserem Vereinsarzt, aber habe den Termin erst morgen und hatte gehofft,dass jemand vlt eine ähnliche Verletzung erlitten hat und mir jetzt schon ein bisschen weiterhelfen kann. Naja morgen weiss ich genauer bescheid.

0

Knie schmerzen nach "Sportunfall"

Hallo. Also ich bin heute im Sportunterricht beim Handball spielen abgesprungen und dabei warscheinlich falsch mit meinem Bein aufgekommen. (Also vielleicht habe ich mein Knie auch verdreht, weiß ich aber nicht genau....) Ich hatte starke Schmerzen und konnte nicht auftreten (gehen). Mein Knie ist auch etwas angeschwollen. Ich dachte die Schmerzen lassen nach, aber das war nicht der Fall. Ich kann jetzt zwar wieder gehen, aber habe immer noch Schmerzen. Es tut auch weh, wenn ich zum Beispiel auf dem Bein stehe. Wenn ich , z..B. still liege tut es besonders weh und der Schmerz geht bis in den Oberschenkel, mein Bein fühlt sich dann "taub" an. Wenn ich aber auf mein Knie drücke, spüre ich keinen schmerz, aber wenn ich auf mein Oberschenkel drücke, dann tut es weh... Weiß jemand vielleicht, was das sein könnte?

...zur Frage

Schmerzen im Übergang von Wade zu Kniekehle?

Hallo zusammen,

seit gestern habe ich Schmerzen im rechten Bein, sobald ich versuche es zu strecken. Der Schmerz tritt dabei recht punktuell im äußeren Übergang zwischen Wade und Kniekehle auf (siehe angefügtes Bild). Wenn ich das Bein angewinkelt habe, spüre ich keinen Schmerz, sondern nur beim Gehen oder Strecken, dann aber recht heftig. Hat einer von euch schonmal ähnliches erfahren? Würdet ihr einen Gang zum Arzt empfehlen oder erstmal abwarten?

Sollte ich das Bein immer wieder mal strecken oder besser angewinkelt lassen? Meine Sorge ist, dass ich das Bein nach Verheilung nicht mehr richtig durchstrecken kann, wenn ich die ganze Zeit die angewinkelte Schonhaltung einnehme.

Der Grund für die Verletzung wird Überlastung sein, da ich gestern unvernünftigerweise seit wochenlanger Pause wieder direkt mit einem kleinen Fußballspiel eingestiegen bin.

Vielen Dank schonmal :)

...zur Frage

Knie 2 Wochen nach Meniskus-OP noch stark eingeschränkt?

Hallo,

nach meiner Meniskus-OP vor 2 Wochen (1/3 des linken Meniskus wurde entfernt) ist mein Knie noch auffällig eingschränkt. Ich kann zwar wieder normal laufen, das Knie ist aber noch ein bisschen dick und fühlt sich so an (ich habe lange darüber nachgedacht, das Gefühl beschreiben zu können), als ob man ausgepowerte schwere Beine nach einem Berglauf hätte. Beugen kann ich es nicht vollständig, je stärker es gebeugt ist, desto mehr schmerzt es. In der Kniekehle habe ich das Gefühl, als wäre eine Sehne verhärtet, die ich immer wieder bei Belastung spüre.

Ist das normal? Bzw. hat jemand dieselben Erfahrungen gemacht nach einer Meniskus-OP? Lt. Arzt kann die Heilung von 1 bis zu über 6 Wochen stark variieren.

Wäre nett, wenn mir ein paar Leute eine Rückmeldung geben könnten.

Danke.

...zur Frage

Beim joggen auf meinem rechten Knie gefallen...

Hallo, So vor 3 Stunden hatte ich waldlauf. Kurz vor ende bin ich auf meinem rechten knie hingefallen und das tut sehr weh. Ich habe aber nur eine kleine schürfwunde. Ich kann mein Bein nicht richtig ausstrecken (wenn ichs mach tut es ein bisschen weh.) anziehen geht aber gar nicht. Es tut tierisch weh.. Hier noch eine Beschreibung wie ich hingefallen bin: wir waren zu 4. Und sind zum Schluss aufm teer gelaufen, der hund meiner Freundin war auch dabei und ist vor mir gelaufen. Plötzlich ist er dann stehen geblieben und ich bin dann drüber gefallen. Voll auf dem rechten knie. Bin dann aufgestanden und zu ende gelaufen. Es tat weh aber ich konnte joggen... Und jetzt meine Frage: was kann es sein? Und was soll ich machen? Ich freue mich auf eure antworten.

Mfg leichtathletin96

...zur Frage

Plötzlicher Schmerz in der Wade - Verhärtung oder Muskelfaserriss?

Ich konnte es gestern Abend nicht lassen und wolte meine kleine Hausrunde (5km) trotz -10°C laufen. 2km ging alles bestens, bis ich plötzlich eine starke Verhärtung/Knoten in der Wade, zusammen mit einem stechenden Schmerz, verspürt haben - habe das Laufen abgebrochen und bin nachhause gegangen. Heute fühlt sich die Wade nach einem starken, punktuellen Muskelkater an. Hat jemand eine Idee, was und warum dies passiert ist? Die Kälte?

Danke für Infos & noch ein gesundes 2009

Peter

...zur Frage

Meine Waden spannen - was ist das los?

Ich habe seit 3 Tagen ein starkes Spannungsgefühl in meinen Waden, außerdem sind sie plötzlich dicker. Ich mache 6 mal die Woche Ausdauersport (Laufband) und 4 mal die Woche Kraftsport. Meine Beine und auch Waden sind gut trainiert und ich bin schlank. Egal, was ich mache, nichts hilft. Kann mir jemand sagen, was das ist und wie ich das beheben kann? Weitere Beschwerden habe ich keine, meine Oberschenkel sind nicht betroffen. Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?