Schmerzen beim Dehnen auf der Oberschenkelinnenseite

3 Antworten

Ich hab genau das gleiche Problem(nur auf einer Seite). Bin neulich beim Dehnen ans. Limit gegangen und dann is es plötzlich ein Stück auseinander gegangen, sodass ich erst dachte es wär was gerissen. War aber nicht und ich hatte auch weniger Schmerzen beim Dehnen. Leider ist der volle Schmerz wieder zurück gekommen. So blöd es sich anhört es ist auch ne Kopfsache. Je entspannter ich bin und je besser ich mit meinem Korper umgehe, sprich nicht verkrampfe, desto weniger hab ich das.

Ist es wirklich genauso stechend wie damals? Man kann nur vermuten, dass du dir damals etwas gezerrt hast und dadurch dass du der Belastung aus dem Weg gegangen bist, merkst du es erst jetzt wieder. Ich würde versuchen, vorsichtig zu dehnen und wenn es dann wieder zu einem fiesen, stechenenden Schmerz kommt, doch mal zum Arzt gehen. Wenn es aber aushaltbar schmerzt, versuchen, langsam immer mehr zu dehnen...

Hallo FelineKa!

Ist es bei dir nun besser geworden oder nicht? Ich habe nämlich exakt das gleiche Problem und traue mich meinen linken Oberschenkel innenseitig auch nicht mehr zu dehnen weil es immer gleich so sehr schmerzt :/ Und das ist echt hinderlich beim Tanz! Aber wenn es bei dir besser wurde, dann beiße ich wohl auch noch mal stärker meine Zähne zusammen....

2

Hallo Survivorchick,

die Schmerzen sind noch immer da. Ich bin beim Dehnen nach wie vor vorsichtig, doch inzwischen hab ich ein Gefühl für den Schmerz entwickelt und weiß nun, dass ich meinem Körper keinen Schaden zufüge. Es ist eher als würde mich mein Muskel immer wieder dran erinnern, dass ich nicht noch einmal so grob mit ihm umgehe, wie damals, als ich mir die Verletzung zugezogen habe (also so, wie es auch die anderen hier beschrieben haben). Ich kann dir also von daher Mut machen, dass auch mit diesen Schmerzen ein Dehnen in Ordnung ist, so lange zu 'lieb' mit dir umgehst.

0

Bei Erkältung: Ist es schlimmer ein Sprinttraining oder ein Ausdauertraining zu machen?

In Bezug auf herzmuskelentzündungen oder der gleichen! Was ist in der hinsicht schlimmer?

...zur Frage

Verrissen beim vorgebeugten Seitheben, was kann ich gegen Schmerzen im Nacken unternehmen?

Ich habe mich heute Vormittag beim Training, vorgebeugtes Seitheben, verrissen. Was kann ich denn gegen Schmerzen im Nacken unternehmen? Soll ich den Muskel wärmen, oder kühlen? Es fühlt sich an, wie ein steifer Nacken.

...zur Frage

Welches Mittel hilft gegen Muskelverspannungen/ Zerrungen und schwere Beine nach dem Sport ?

Hey,

könnt ihr mir sagen, mit welchen Mitteln ihr gute Erfahrung gemacht habt, bei Muskelverspannungen, Zerrrungen etc. ?

Ich benutze seit einiger Zeit Franzbranntwein. Allerdings bin ich damit überhaupt nicht zufrieden !

danke schonmal

...zur Frage

hilft eine lockere trainingseinheit gegen muskelkater?

ich habe seit 3 tagen starken muskelkater- hilft es nun etwas bei der heilung wenn ich eine lockere trainingseinheit (schwimmen - weil ich fast nur schwimme) einlege? odersollte man besser pause machen? gibt es irgendwelche lebensmittel (kein doping oder anabolika- ich mein normales essen) wie man die heilung des muskelkaters beschleunigen kann? danke schonmal für euere antworten!

...zur Frage

Was sollte ich beim Sandsacktraining beachten,um Verletzungen vorzubeugen?

Hallo,

ich möchte gerne anfangen mit dem Sandsack zu trainieren.

Was sollte ich beachten um Verletzungen,vor allem an Handgelenk,vorzubeugen? Und welche Techniken sollte ich anwenden?

liebe grüße euer marcel

...zur Frage

Abriss der Streckungssehne (Ringfinger) - was darf ich noch beim Handball?

Hallo Community,

Ich habe mir kürzlich die Sehnenhaube der Streckungssehne im linken Ringfinger (schwache Hand) abgerissen und muss nun für 12 Wochen durchgängig eine Metallschiene tragen. Von Punktspielen wurde mir eindringlich abgeraten. Allerdings möchte ich noch (wenn auch nur eingeschränkt) mittrainieren bis mein Finger wieder genesen ist... Mich interessiert nun, was ich für Übungen mitmachen kann und bei welchen ich aussetzen muss. Wichtig ist, dass die Schiene und der Finger nicht gefährdet sind, weil sonst die 12 Wochen von vorne beginnen würden.

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?