Schmerzen auf der Oberschenkelaußenseite nach Lauftraining, was kann das sein?

1 Antwort

Dein Tractus ist glaub verkürzt, oder verhärtet. An der Aussenseite verläauft eine starke,breite Sehne, die bei jedem Schritt hin u her schwappt, wenn sie verkürzt ist, scheuert das am Knieaussenseite, entzündet sich usw. massieren, dehnen hilft.

Schmerzen am Knochenende rechts vom rechten Knie bei ausdauerndem Laufen

Habe weniger intensiv für 4 Wochen gejoggt und bin nun seit ca. 6 Wochen intensiv, alle zwei Tage zwischen 30 min und 1:30 h am laufen.

Nun habe ich seit dem letzten Lauf Schmerzen bei dem Knochenende auf der rechten Seite des rechten Knies. Man hat ja unterhalb und außen am Knie einen Knochenhubbel. Es ist der äußere, der Schmerzen verursacht.

Woran kann das liegen? Was kann ich dagegen machen? Und wie soll ich weiter vorgehen (seltener, kürzer, langsamer laufen oder pausieren?) Letzteres würde ich ungerne machen.

Danke.

...zur Frage

Schmerzen am Halswirbel beim Schulterstand - wie kann ich das vermeiden?

Beim Schulterstand beim Yoga habe ich danach oft recht starke Schmerzen an dem einen Halswirbel der etwas heraussticht. Gibt es eine Methode wie man diese Schmerzen vermeiden kann?

...zur Frage

Oberschenkelprellung, was kann ich machen?

Hallo, 

vor 13 Tagen wurde ich während eines Fußballspiels gefault, ein Gegner schlug mir sein Knie auf meinen Oberschenkel. Dies passierte unmittelbar vor der Halbzeit, nach der Halbzeitpause spielte ich weiter, da die Schmerzen nicht mehr stark waren. Abends fingen dann die Schmerzen an, konnte das Bein garnicht belasten. Da ich es an dem Sonntag (1Tag danach) aber vor Schmerzen nicht mehr aushielt, entschloss ich mich ins Krankenhaus zu fahren. Der Arzt untersuchte mich und diagnostizierte starke Prellung. Nach meiner Frage wie ich dies bestmöglich auskuriere, verschrieb der Arzt mir eine Salbe, Schmerztabletten, und gab mir die Empfehlung das Bein eine Woche voll zu schonen, dabei hin und wieder (aber schmerzfrei) zu belasten, wärmen und dann sollte ich langsam wieder mit Sport anfangen.  

...zur Frage

Knieschmerzen + knacken, Kniescheibe zieht nach außen?

Hey liebe Community! Ich habe mittlerweile seit einem Jahr immer wieder mit Knieschmerzen zu kämpfen. War schon beim Orthopäden und habe ein Röntgen der Kniescheibe machen lassen, allerdings war da alles unauffällig...

Seit einer Woche habe ich Schmerzen im rechten Knie, wenn ich es beuge oder strecke. (eher, wenn ich von der Beugung in die Streckung gehe.) Die Schmerzen liegen rechts außen, eher vorne. Heute Früh habe ich mir eine Bandage angelegt und habe beim Gehen gemerkt, dass meine Kniescheibe immer nach außen ziehen wollte, wenn ich es gestreckt habe; das habe ich davor noch nie gemerkt! Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder einen Tipp, was ich gegen dieses Verschieben der Kniescheibe machen kann?

Kann es nicht auch zu Verschleiß kommen, wenn die Kniescheibe nicht richtig läuft?

Außerdem knackst es an der Innenseite des Knies seit ein paar Tagen beängstigend laut und zieht in der Kniekehle, vor Allem bei ca. 90° Beugung... Könnte etwas mit dem Innemeniskus sein? Vielen Dank für eure Antworten!

LG

PS: Ich bin weiblich,17 Jahre alt und schlank

...zur Frage

Nach Muskelkater gedehnt und nun Schmerzen

Hallo Leute ;) Ich habe in den Oberarmen starke Muskelkater und mein Kumpel hat meinen Arm genommen und ihn sehr stark gedehnt... Die Schmerzen danach waren erstmal weg, kamen aber wieder... Am nächsten Tag (heute) waren die Schmerzen noch größer und ich konnte meinen Arm gar nicht mehr durchdrücken, weil es an einem bestimmten Punkt wie eine Sperre ist... Was ist das und wie lange braucht es, bis es verheilt ist?

...zur Frage

Ungewöhnliche Knieprobleme

Hallo!

Ich habe seit einiger Zeit komische Kniebeschwerden. Vom Knie abwärts bis in den Fuß und etwa 10cm öberhalb des Knies habe ich ständig das Gefühl mein Bein wäre eingeschlafen. Wenn ich Sport treibe oder von meinem Nebenjob komme (Regale einräumen 4-5 Stunden, also viel in die Hocke gehen, Bücken etc.) tut das Knie richtig weh. Ist schwer zu lokalisieren, fühlt sich eher so an als würde das gesamte Knie wehtun. Wenn ich das Knie viel bäuge (z.B beim Sitzen) tuts nach kurzer Zeit auch weh, vorallem auf der Innenseite des Knies, diese Sehne (?) auf der rechte Seite. Dann kann ich mnchmal auch das Knie nicht ganz durchstrecken. Tut dann weh und fühlt sich irgendwie blockiert an. Es fühlt sich ein bisschen so an, als wäre da von innen Druck auf dem Knie, ist aber nicht geschwollen. Ich hatte keinen Unfall oder Verletzung.

Weiß da jemand woran das liegen könnte? Ich geh demnächst auch mal zu Arzt aber wollte schonmal nachfragen, ob hier jemand ähnliches hat. Danke schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?