Schmerzen an der Schienbeininnenseite-was ist das und wie bekomme ich es weg?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe bei mir festgestellt, wenn ich unterschiedliche Schuhe trage - was ich immer mache - dann kann es bei der Umstellung etwas unangenehm an den vorderen Schienbeinen werden. Es ist ähnlich wie bei Inlineskaten. Wenn ich das auch lange nicht mehr betrieben habe und dann wieder in die Skates schlupfe und losfahre, dann habe ich auch diese Beeinträchtigung. Das lässt aber nach, wenn ich es öfters mache und mit den Schuhen ist es auch so. Meistens wenn es ein neuer Schuh und ein anderes Modell als bisher ist, dann kommt die Umstellung. Aber da Du die Innenseite des Schienbeines geschrieben hast, könnte es auch was anderes sein. Versuche ein paar Tage auszusetzen, wenn es wieder besser wird dann könnte es von einer Überbelastung kommen. Wenn nicht, dann geh mal zum Arzt und lasse es abchecken. Könnte durch zuviel Laufen und evtl. falsches Schuhwerk zu einer Entzündung kommen o.ä.

der Tipp mit dem Zehenbeuger hört sich gut an. In Betracht kommt genauso eine Knochenhautreizung, die durch schnelle Trainingssteigerungen und oder durch unzureichendes Schuhwerk (mangelnde Dämpfung) hervorgerufen wird. Typisch ist das der Schmerz zum Anfang de Belastung auftritt und während des Trainings verschwindet und bei Trainingsende ich wiedereinstellt. Am besten Arzt aufsuchen und beide genannten Vermutungen äußern.

nach meinen Erfahrungen würde ich sagen, das du ein Fersenläufer bist, versuch mal auf Mittelfusslaufen umzustellen, das ist am anfang schwierig, müsste aber was bringen

Bänderdehnung oder Bänderriss? Untersuchung + Behandlung?

Hallo, ich habe mir Samstag bei einem Fußballspiel meinen rechten Fuß nach beiden Seiten hin umgeknickt, weil meine Gegenspielerin mir gegen den Fuß getreten hat. Der Fuß wurde sofort dick und haben auch sofort gekühlt, abends würde der Fuß auch schon ziemlich blau/lila an der Innenseite und an beiden Seiten hin stark geschwollen. Nun die Frage, deutet das mehr auf eine Bänderdehnung oder auf einen Riss hin? Zudem ist meine Beweglichkeit sehr eingeschränkt und kann den Fuß kaum richtig belasten ohne starke Schmerzen. Wie wird die Untersuchung ablaufen? Wie wird das jenige behandelt? Bekomme ich evtl. sogar eine Schiene und vllt. auch Krücken, weil ich echt Schmerzen habe beim auftreten und generell beim bewegen?!

Danke und LG:)

...zur Frage

Starke Schmerzen bei Spannschüssen.

Sobald ich einen Schuss mit meinem Spann mache habe ich ca. 3-5Minuten lang starke schmerzen im Spann, dass lässt auch innerhalb von 3-5 Minuten stark nach. Aber in dieser Zeit ist das laufen fast unmöglich & auch das erneute schiessen. Innenseite & Außenseite garkein Problem. Die Schmerzen verschwinden nicht komplett. Hat da jemand ähnliche beschwerden? bzw. gehabt?

Gruß Tim

...zur Frage

"Nervenschmerzen" in beiden Waden!?

Servus,

ich spiele Fußball und wir trainieren auf einem Kunstrasen. Seit 5 Wochen habe ich massive Probleme mit beiden Waden. Wenn ich trainiere, laufe ich kaum 10 Minuten und ich kann kaum noch stehen, weil ich so ein Brennen und Stechen an der innenseite der Wade verspüre (Auf beiden Seiten). Ich steh dann mit zitternden Beinen und extremem Schmerzen an der Innenseite der Waden auf dem Platz und muss das Training abbrechen......Oft schon nach 20 Minuten :(

Erster Verdacht von meinem Physio war eine Wadenverhärtung......dann hab ich 5 Tage Pause eingelegt + Strombehandlung und Massagen! Im nächsten Training eine woche später nach 10 Minuten wieder das selbe Spiel. Extreme schmerzen so dass ich kaum noch stehen kann in beiden Waden. Das komische ist dass ich die Waden (bzw. meine Problemzone an der Innenseite) im Alltag eigt. nicht spüre. Pferdesalbe, Finalgon und sonstige Cremes brachten keinerlei Verbesserung.

Ein Bekannter meinte, da die Schmerzen so schlagartig und auf beiden Seiten auftreten muss es etwas "Zentrales" sein. Er hat die LWS in Verdacht. Ich muss dazu sagen, dass ich seit Jahren immer wieder Rückenprobleme habe und regelmäßig beim einrenken bin?

Mein Hausarzt hat meine Sprung/Fußgelenke in Verdacht und hat mir Ferseneinlagen verschrieben! Die Einlagen bringen auch nach Tagen überhaupt keine Verbesserung.

Hat einer von euch Erfahrung mit solchen Symptomen?

Vielen Dank

toto1988

...zur Frage

Schmerzen an der Fußsohle beim Fußball

Hey Leute,

Ich habe beim Fussballspielen Schmerzen an beiden Fußsohlen (Innenseite), Bis vor 3 Wochen hatten wir Winterpause, und vor der Winterpause waren es ganz leichte Schmerzen. Ich habe allerdings 6 Kilo zugenommen in der Winterpause. Ich frage mich, ob es daran liegt, kennt sich da jemand aus? Und was könnte man dagegen tun? Danke im Voraus für die Antworten.

MfG Arif

...zur Frage

Seitenstechen beim gehen, sitzen, laufen, sprechen

Hallo, ich bekomme in letzter zeit bei jeder Aktivität seitenstiche. Beim laufen, sitzen, gehen und sogar beim sprechen. Am Wochenende war es so doll das ich mich kaum noch bewegen konnte. Dort haben wir an eine blinddarm entzündung gedacht aber diese schmerzen treten auch in anderen bereichen auf. Im winter hatte ich zweimal die Woche lauftraining und hatte auch jedes mal extreme seitenstiche. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Verspannungen im Rücken nach dem Joggen

Hallo, ich musste gestern in der Schule den Coopertest absolvieren (12 Minuten joggen und so viele runden wie möglich schaffen). Ich habe keine besonders gute Kondition und habe während des Laufens nach einigen Minuten immer Wadenschmerzen. Dieses Mal habe ich aber schon direkt nach dem Laufen leichte Schmerzen im Lendenwirbelbereich gespürt, die über nacht mehr geworden sind und sich anfühlen wie starke Verspannungen. Woran kann das liegen, dass ich diese Verspannungen durch das Laufen habe und wie bekomme ich die am besten wieder weg?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?