Schmerzen an der Achillessehne seit über drei Wochen Arzt findet nichts auch Radiologie und Kernspinn waren nicht erfolgreich?

2 Antworten

Hallo!

So wie das für mich aussieht ist das eine Reizung deiner Achilles, weil das sieht man fast nicht auf einem Kernspinbild. Ich würde dir empfehlen die Bandage auf jeden Fall weiterhin zu tragen und deinen Hausarzt um eine Überweisung zur Physiotherapie bitten. Der kann dann gezielt deine Achillessehne muskulär stärken, dass du einen besseren Halt hast.

Die zweite Möglichkeit ist, dass du einen schrägen Gang hast und die Achillessehne sich jetzt dem anpassen will. Weiß nicht in was für Schuhen du läufst, aber vielleicht mal ausprobieren im Alltag z.B. Nike frees anzuziehen. Die schonen deinen Fuß zusätzlich. 

Hoffe ich konnte helfen:)

Hallo und guten Tag,

in erster Linie ist erst einmal Schonung angesagt, denn die häufigste Ursache sind Über- und Fehlbelastungen. Wie viel Sport machst du denn noch? Hier noch ein Link: http://www.runnersworld.de/gesundheit/achillessehnenschmerzen.274037.htm .

Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

Wovon könnten meine Schmerzen unterhalb des Schienbeins stammen?

Ich jogge ca. 2 mal die Woche, habe allerdings auch schon ausgesetzt. Ich verspüre oft starke Schmerzen links am Schienbein und unten oberhalb des Fussgelenks. Bei beiden Beinen. Links aber stärker, wobei meine Beine auch nicht ganz gleich lang sind. Diese Schmerzen scheinen mindestens eine Woche bestehen zu bleiben. Könnten diese von der Belastung vom Joggen her stammen? Normal scheint das aber nicht, oder?

...zur Frage

Operieren oder nicht?

Hallo Leute, ich bin 15 Jahre alt und spiele seit 12 Jahren Handball. Vor einem Jahr habe ich mir dabei mal mein Knie umgedreht und dabei ist meine Kniescheibe rausgesprungen, dass tut sie jetzt danach immer noch beim laufen oder beim aufstehen. Ich habe jetzt eine Bandage bekommen, doch ich merke immer wieder das sie so gut wie nichts bringt. Mitlerweile hat sich jetzt noch eine Zyste in der Kniekehle gebildet. Der Arzt bei Kernspinn hat gemeint das man es Operieren kann aber nicht muss. Damals war aber diese Zyste noch nicht da. Sollte ich es Operiern lassen oder lieber nicht? Handball spielen ist mir sehr wichtig darum will ich es irgendwie schaffen auch mit handball die schmerzen weg zu machen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Dina

...zur Frage

Dehnung Rectus Femoris (Oberschenkel hinten)

Hallo zusammen

Habe mir einen Muskelfaserriss vor 4 Monaten zugezogen hinten links am Oberschenkel, ein wenig unter der Pobacke. Aufgrund von Narbenbildung kann ich bislang noch keinen Sport betreiben und habe noch Schmerzen. Ich muss jetzt nach Physiotherapeut diesen Muskel täglich dehnen, da ich jedoch extrem verkürzte Muskeln habe bei der Kniekehle, kann ich keine der Übungen so durchführen, dass dieser Muskel bis ganz oben unter der Pobacke dehnt, weil vorher schon die Kniekehle zu fest zieht.

Gibt es keine spezielle Dehnübung für diesen Muskel?

Danke im Voraus und Gruss.

...zur Frage

TENNIS TROTZ SCHLÜSSELBEINVERLETZUNG

ich habe eine Verletzung am rechten Schlüsselbein , es ist angebrochen, ( bin ca vor 11 Jahren mit dem Fahrrad gegen ein Pfosten gefahren ) Heute habe ich Tennis gespielt und habe danach leichte Schmerzen bemerkt. Mir gefällt Tennis spielen. Ich weiß nicht ob ich weiter spielen soll oder aufhören muss.

...zur Frage

Knöchel dick! Kaum Schmerzen!

Hallo,

bin gestern beim Fussballspiel unglücklich umgeknickt. Betroffen ist der linke Knöchel. Er ist außen geschwollen, wie ich finde sogar stark. Ich kann jedoch normal laufen und habe nur leichte Schmerzen, wenn ich den Fuß am Gelenk drehe/bewege. Es sind 2 kleine ca. 3mm große Hämatome auf dem geschwollenen Knöchel zu sehen. Auf was für eine Verletzung könnten diese Anzeichen hindeuten? Lohnt sich der Gang zum Arzt ? Mit was für welchen Maßnahmen habe ich zu rechnen (Bandage/Schiene...etc.) ?

Vielen Dank für alle Antworten im vorraus Gruß

...zur Frage

Überdehnt?

Ich dehne mich jeden Abend vor dem Schlafen, aber ich glaube, gestern Abend habe ich es etwas übertrieben. Denn seit dem habe ich Schmerzen unter dem linken Schulterblatt wenn ich diese Stelle anspanne und wenn ich meinen Oberkörper nach links drehe.

Ich schätze mal das ist eine Überdehnung, oder? Und weiß jemand so ca wie lange es dauert, bis die Schmerzen weg sind?

Ich habe am Dienstag nämlich Tanzen und bis dahin muss wieder alles gut sein.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?