Schmerzen am Fuß. Was kann es sein?

1 Antwort

keiner hier kann dir eine Diagnose stellen, was es bei dir ist. Aber du hattest einen Riss und bist danach noch mehrmals umgeknickt. Das hört sich leider nicht so gut an. Auch muss das Gefühl nicht gleich zum 1. Riss sein, da es neben dem kompletten Riss auch einen teilweisen Riss geben kann und sich das ganz anders anfühlen kann.

Der erste Riss muss komplett verheilen, während der Heilung solltest du mehrmals Physiotherapie machen. Danach langsam die sportlichen Aktivitäten steigern und Schutzmaßnahmen (wie Bandagen) benutzen. Wenn du öfter umknickst, bietest du den hierbei auftretenden großen Kräften immer wieder eine Angriffsfläche, die verheilten Strukturen erneut zu verletzen. Wie kann man damit umgehen? 1. passive Schutzmaßnahmen, 2. intensives propriozeptives Training, 3. Muskulatur stärken und wenn das alles nichts hilft, die Sportart wechseln. Oder einfach so weitermachen...

Helfen hohe Sportschuhe gegen Umknicken?

Hallo zusammen, bin neu hier: Bin schon mehrere Male beim Sport übel mit dem Fuß umgeknickt. Helfen hohe Sportschuhe, dass mir das nicht nochmal passiert?

...zur Frage

Fußschmerzen !!

Hallo zusammen, ich bin hobby Fußballer.Letztes Jahr ( 2009 ) habe ich mich im Spiel verletzt,ich bin umgeknickt und ein gegen Spieler ist auf mein Sprunggelenk gesprungen.Ich konnte danach nur noch humpeln, und auf der Außenseite des Fußes auftreten.Meine Physios haben auch gemerkt das mein Knochen an der Innenseite des Linken Fußes raussteht. Mein Arzt hat nur ein Ultraschallbild von meinem Fuß gemacht,und das war unauffällig.Er stellte aber fest das meine Achillessehne verkürzt ist und das ich einen KnickSenkFuß habe.Dafür habe ich dann auch Einlagen bekommen.Mein Arzt meinte zu mir ich solle 2 wochen Pause machen und danach wieder leicht ins Training einsteigen,dass habe ich auch getan.Aber nach jedem Training / Spiel hatte ich totale schmerzen auf dem Sprunggelenk und unter dem Knochen der da raussteht. Nach noch ein paar wochen war dann wieder fast alles okay,und mein Fuß tat eigentlich kaum noch weh,nur wenn ich längere strecken gegangen bin oder lange auf einer Stelle stand.Was mich dazu wunderte immer wenn das Wetter sich veränderte tat mein Fuß auf dem Sprunggelenk weh,(ist das nicht eigentlich immer so wenn da etwas gebrochen ist?).Zur neuen Saison hatte ich keine schmerzen mehr, nachdem Training oder Spielen.Doch dann bin ich im Spiel wieder umgeknickt.Jetzt ist alles wie damals.Mein Fuß knackt jetzt auch bei jedem Schritt,was kann das alles sein? Danke im Vorraus

...zur Frage

Bänderzerrung tut nach 6 Wochen noch ein bisschen weh, normal?

Ich bin am Donnerstag genau vor 6 Wochen beim Fußball umgeknickt (Sprunggelenk). Die Diagnose vom Arzt lautete ,Bänderzerrung‘. Ich habe 6 Wochen Sportverbot bekommen und musste eine Orthese tragen. Am kommenden Donnerstag habe ich den Arzt Termin, wo eigentlich ,alles wieder heile sein soll‘. Doch wenn ich meinen Fuß ein bisschen weiter knicke tut es noch ein wenig weh , nicht so das ich schreie aber es ist schon noch ziemlich schmerzhaft. Ist dies möglicherweise wegen des versteifen des Gelenkes bzw. der Bänder ?

...zur Frage

Knöchel umgeknickt (Knacken gehört)

Hallo Leute!!

Ich habe gestern in der Schule Badminton gespielt und auf einmal machte ich einen blöden Schritt, mit dem rechten Fuß, zur Seite. Mein Knöchel ist dann umgeknickt und man hörte laut ein Knacksen. Es tat höllisch weh und ich kühlte es sofort und lagerte es auch hoch. Die Schwellung hielt sich eigentlich in Grenzen aber der Knöchel schmerzt bei jeder kleinsten Bewegung. Was könnte es sein? Bitte um schnelle Antworten.

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Bin am Reck abgerutsch. Mein Fuß ist umgeknickt.

Ich bin gestern beim Turnen vom Reck abgerutscht und auf meinem Fuß gefallen. Dabei ist er umgeknickt. Im ersten Moment hat es höllisch weg getan und ich habe ihn sofort gekühlt. Nach ca. 10 Minuten hat es aber nicht mehr weg getan und ich hab weitertrainiert. Am Abend habe ich aber wieder leichte Schmerzen im Fuß, ungefähr an der Stelle des Gelenks, bekommen. Heute habe ich auch noch leichte Schmerzen. Aber sie sind wirklich nur sehr leicht. Wenn ich meinen Fuß nach oben bewege, also die Ferse am Boden lasse, spüre ich es auch. Auch das aber nur leicht. Ich weiß, dass diese Plattform keinen Arzt ersetzten kann. Wenn es bis Dienstag/Mittwoch nicht weg ist, werde ich auch zu einem gehen. Was denkt ihr, könnte das sein? Könnt ihr mir irgendwas empfehelen? Ich möchte morgen Fahrrad fahren. Das ist ja gelenkschonend. Ist das in Ordnung? Kann ich auch schon wieder laufen gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?