Schlemmertag (1x Woche)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Binch eating nennt man das und ich denke bei deinem Pensum wird vielleicht keine grossen Gewichtszuwächse haben. Bedenklicher sind die Gewohnheitsaspekte dieser Fehlernährung. Nicht nur, dass du dich an solche Fressattacken gewöhnst und die auch nicht abstellen kannst wenn du weniger Sport machst oder gar keinen, dein Gehirn speichert fortlaufend die Verbindung: Viel essen ist etwas Gutes.

Früher oder später werden solche Fehlernährungsweisen zu deutlichen Gewichtszuwächsen führen. Deshalb lieber jetzt abstellen. Belohnen kann man sich auch anders; mit Spaziergängen, einem Kaffee oder mal den Hund streicheln.

Okay wie würde ein gesünder "schlemmer Tag" aussehen? Wo ist die Grenze zum extremen? Und ich esse ja nicht wahllos ich plane den Tag genieße ihn und gehe explizit für den Tag einkaufen

0
@Norray

Gesundes Schlemmen, und ich meine hier nicht die Kalorien sondern mehr vom Essverhalten her, würde ich definieren als wenig aber dafür besonderes. Ein schönes Sushi, eine exotischer Obstsalat, ein raffinierter Auflauf, ein Glas fantastischer Wein.

1
@wurststurm

Ich verstehe worauf du hinaus willst und kann das nachvollziehen. Ich hab das auch mit dem schlemmen nicht so gemeint das ich dass zeug runter schlinge sondern genieße.

0

5000-6000 Kalorien? Das ist enorm. Ich bin jetzt nicht unbedingt der große Kalorienzähler, aber das hört sich recht unrealistisch an.

Um auf deine Frage einzugehen: Ein Schlemmertag pro Woche ist bei deinem Sportpensum überhaupt kein Problem.

Ein Schlemmertag pro Woche ist bei deinem Sportpensum überhaupt kein Problem.

Was möchtest Du wissen?