Schleimbeutelentzündung im Knie: Kann das vom Sport kommen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Schleimbeutelentzündung ist eine typisches Phänomen im Sport, das von einer Überlastung, einer falschen Ausführung oder auch von schlecht passenden Laufschuhen kommen kann.

Du solltest dem Knie die Gelegenheit geben, sich davon zu erholen, am besten durch Ruhe, also eine Pause vom Sport. Wichtig ist es, der Ursache auf den Grund zu gehen. Ist es eine Überlastung, dann solltest Du die Intensität überdenken, bei falschen Schuhen solltest Du Dich im Laufgeschäft beraten lassen. Auch die Technik sollte überprüft werden.

Ja, das kann vom Sport kommen. Eine Schleimbeutelentzündung habe ich auch schon gehabt. Eine Überlastung ist hier meist dafür verantwortlich. Von daher würde ich dein Trainingspensum prüfen. Auch ein falsches Schuhwerk oder eine falsche Lauftechnik kann, zumindest im Laufsport, zu Entzündungen der Schleimbeutel führen. Wichtig ist jetzt die Entzündung durch Kühlen und einer Trainingspause mit Ruhigstellung zum Abklingen zu bringen.

Jep, du hast recht, das kann sehr wohl von einer Überbeanspruchung des Kniegelenks kommen.

0

Was möchtest Du wissen?