Schienbeinschmerzen beim gehen

1 Antwort

Ich kann dir dazu aus der Sicht des Laufsportes etwas sagen. Ich halte es aber für dringend notwendig, dass du die Sache von einem Sportmediziner oder Orthopäden genauer untersuchen lässt Eine Überlastung der Schienbeinmuskulatur kommt gerade bei Laufeinsteigern relativ oft vor. Ein Grund dafür kann ein falscher Laufstil sein. Wenn man zum Beispiel den Vorfuß zu weit anhebt, werden die Muskeln unnötig strapaziert. Aber auch wenn man viel auf Asphalt läuft oder unzureichend gedämpfte Schuhe trägt, können Schmerzen entstehen. es Bei Schmerzen erst einmal eine Laufpause einlegen, bis das Ziehen nachlässt. Wenn es wieder besser geht, kräftige und dehne die Muskeln parallel zum Lauftraining. Schiebe die Füße zum Beispiel unter ein dickes Sitzkissen und heben den Vorfuß dann an - das stärkt die Muskeln. Zum Dehnen setze dich barfuß und mit gestreckten Zehen in den Fersensitz.

Was möchtest Du wissen?